Kurs derzeit nicht verfügbar

Befähigte Person zur Prüfung von Steigleitern, Dachleitern, Strick- und Seilleitern

Seminar

In Mülheim An Der Ruhr ()

410 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar berufsbegleitend

  • Niveau

    Mittelstufe

  • Unterrichtsstunden

    9h

  • Dauer

    1 Tag

Kombinierbar mit anderen Befähigten Personen

Ausbildung der Befähigten Person gemäß Betriebssicherheitsverordnung ASR A1.8 und DGZV Information 208-032
Steigleitern und Steigeisen an Gebäuden gehören zur baulichen Einrichtung und unterliegen somit dem Bauordnungsrecht der jeweiligen Bundesländer.
Sie sind regelmäßig auf ihren ordnungsgemäßen Zustand zu überprüfen.

Wichtige Informationen

Dokumente

  • LVQ_BA_BP_Steigleitern_2018.pdf
  • Anmeldung_BP_Steigleitern_2018.pdf

Hinweise zu diesem Kurs

Nach Abschluss der Schulung hat der Teilnehmer die Sachkunde erworben und ist in der Lage, das Prüfbuch eigenständig zu führen. Diese Shulung entscpriht dem § 3 Absatz 6 der Betriebssicherheitsverordnung. Der Teilnehmer ist nach bestandener Prüfung in der Lage, die Art, den Umfang und die Fristen erforderlicher Prüfungen eigenständig festzulegen.

Monteure, Sicherheitsingenieure, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Instandhalter, Arbeitsvorbereiter, Sachverständige, Wartungspersonal

Materialkundliche Kenntnisse. Diese können durch eine technische Grundausbildung nachgewiesen werden oder durch eine separate Schulung.

Fragen & Antworten

Ihre Frage hinzufügen

Unsere Berater und andere Nutzer werden Ihnen antworten können

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine Antwort zu erhalten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Themen

  • Steigleitern
  • Seilleitern
  • Dachleitern
  • Arbeitsschutz
  • Arbeitssicherheit
  • DIN 18799
  • DIN 14094
  • DIN EN 14396
  • DIN 19572
  • DIN EN ISO 14122
  • DGUV Regel 103-007

Inhalte

Inhalte

- Unterweisung: Grundlagen, Durchführung, Dokumentation und Unfallschwerpunkte

- Gesetzliche Anforderungen: EU-Richtlinien, Arbeitsschutzgesetz, Betriebssicherheitsverordnung, Technische Regeln

- Tätigkeitsbereich und Verantwortung der Befähigten Person

- ASR A1.8: Technische Regel für Arbeitsstätten – Inhalt und Bedeutung

- DGUV Regel 112-198 Persönliche Schutzausrüstung bei Absturz

- DGUV Information 208-032 (ehemals BGI 5189): Auswahl und Benutzung von Steigleitern

- DGUV Regel 103-007 (ehemals BGR 177): Steiggänge für Behälter und umschlossene Räume

- Wichtige Normen, beispielsweise DIN 18799, DIN 14094, DIN EN 14396, DIN 19572 und DIN EN ISO 14122

- Reparatur und Instandhaltung, mit Anschauungsmaterial und Hinweisen aus der Praxis

- Anforderungen, Prüfmethoden, Prüffristen, Dokumentation

- Schriftliche Abschlussprüfung

Abschluss

Nach der Schulung hat der Teilnehmer die Sachkunde erworben und ist in der Lage, das Prüfbuch eigenständig zu führen. Unsere Schulung entspricht dem § 3 Abs. 6 der Betriebssicherheitsverordnung und der DGUV Information 208 -032 (bisher BGI 5189) "Auswahl und Benutzung von Steigleitern". Sie sind danach in der Lage, die Art, den Umfang und die Fristen erforderlicher Prüfungen eigenständig festzulegen.

Befähigte Person zur Prüfung von Steigleitern, Dachleitern, Strick- und Seilleitern

410 € inkl. MwSt.