Forum Institut für Management GmbH

Beschleunigung von Infrastrukturvorhaben

Forum Institut für Management GmbH
In Köln

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort Köln
Dauer 1 Tag
Beginn Mai
  • Seminar
  • Köln
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    Mai
Beschreibung

Um eine Verzögerung durch jahrelange Genehmigungsverfahren zu vermeiden, setzt der Gesetzgeber die Beschleunigung der Zulassungsverfahren für Infrastruktur in den Focus. So ist das Gesetz zur Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren im Verkehrsbereich hier für Fernstraßen, Schiene und Bundeswasserstraßen in Kraft getreten. Am 12.12.2018 hat das Bundeskabinett dem Gesetzentwurf zur Beschleunigung des Energieleitungsausbaus zugestimmt. Sind Sie up to date?


-
Diskutieren Sie auf unserem Seminar
inwieweit die Gesetzgebung geeignet
ist, die bezweckte Beschleunigung zu
bewirken, welche Möglichkeiten die
neue Gesetzgebung bietet und welche
Instrumente Zulassungsbehörden und
Vorhabenträger unabhängig von einer
spezifischen Beschleunigungsgesetz-
gebung nutzen können, um Verfahren
zu optimieren.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
Mai
Köln
Pipinstr. 1, 50667, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn Mai
Lage
Köln
Pipinstr. 1, 50667, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Diese Veranstaltung eignet sich für Vorhabenträger, Anlagenbetreiber, Betriebsleiter, Immissionsschutz- und Umweltbeauftragte, Unternehmensju- risten, Rechtsanwälte, Mitarbeiter aus Genehmigungsbehörden sowie aus Pla- nungs- und Ingenieurbüros, die sich mit Infrastrukturprojekten beschäftigen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Themenkreis

- Planunterlagen und Verfahren - Effizientes Einwendungsmanagement - Verzicht auf den Erörterungstermin - Beauftragung eines Dritten, hier des Projektmanagers - Stringente Verfahrensführung - Möglichkeiten des vorzeitigen Beginns