Moderatio Seifert & Partner Unternehmensberater

Besprechungen erfolgreich moderieren

Moderatio Seifert & Partner Unternehmensberater
In Pörnbach

880 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08446... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie IHK
Niveau Anfänger
Ort Pörnbach
Unterrichtsstunden 15h
Dauer 2 Tage
Beginn 24.01.2019
weitere Termine
  • IHK
  • Anfänger
  • Pörnbach
  • 15h
  • Dauer:
    2 Tage
  • Beginn:
    24.01.2019
    weitere Termine
Beschreibung

Meetings professionell und effektiv gestalten
"Wenn Kommunikation der Klebstoff ist, der Organisationen zusammenhält, dann ist jedes Meeting eine Tube Klebstoff." Soll ein Klebstoff kleben, so müssen die zu klebenden Flächen gut vorbereitet werden und die Klebung mit großer Sorgfalt vorgenommen werden. Für Besprechungen gilt das Selbe. Ein gerüttelt Maß an Sorgfalt bei der Vorbereitung und Leitung sowie die Kenntnis praxisbewährter Techniken zur Strukturierung des Arbeitsprozesses, sind die Voraussetzung für Zeiteffizienz, Ziel- und Ergebnisorientierung.

Meetings brauchen klare Ziele, eine nachvollziehbare Struktur, knackige, hilfreiche Kurzpräsentationen, aussagestarke Rhetorik, nachvollziehbare Ergebnisse und ein hohes Maß an Verbindlichkeit – weiter nichts? Vor allem der Leiter der Besprechung ist gefordert, auf Effizienz zu achten, alle einzubeziehen und die Teilnehmenden zu Ergebnissen zu führen, die über das Meeting hinaus Bestand haben ... Gelingt dies nicht oder nur teilweise, verteuert sich jede Zusammenkunft extrem. Wer gute Meetings will, wird also investieren - der Aufwand lohnt sich allemal!

Einrichtungen (2)
Wo und wann
Beginn Lage
24.Jan 2019
04.Jul 2019
Pörnbach
Langenbrucker Straße 4, 85309, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Pörnbach
Langenbrucker Straße 4, 85309, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 24.Jan 2019
04.Jul 2019
Lage
Pörnbach
Langenbrucker Straße 4, 85309, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Pörnbach
Langenbrucker Straße 4, 85309, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die Inhalte: ■Besprechungsmoderation ■Welche Arten von Besprechungen gibt es? ■Welche Besprechungsart ist die beste für meinen Zweck? ■Wie gehe ich mit meiner Doppelrolle als Besprechungsleiter und inhaltlich Beteiligter um? ■Vorbereitung von Besprechungen ■Was gehört zur professionellen Vorbereitung eines Meetings? ■Welche Phasen gibt es in einer Besprechung und mit welcher methodischen Vorgehensweise erreiche ich mein Ziel? ■Welche Medien nutze ich für spezifische Themen und Besprechungsarten? ■Was brauche ich für "Moderation 4.0"? ■Durchführung einer Besprechung ■Wie gehe ich ziel- und ergebnisorientiert vor? ■Welche Strukturierungsmethoden kann ich wofür (konkret wie) einsetzen? ■Wie kann ich auch stille Teilnehmer einbinden? ■Wie gehe ich mit schwierigen Teilnehmern um? ■Wie vertrete ich meine eigenen Interessen? ■Wie argumentiere ich überzeugend und formuliere verständlich? ■Wie gehe ich bei Störungen und Konflikten vor? ■Welche Kommunikationstechniken helfen mir in schwierigen Situationen? ■Nachhaltigkeit von Besprechungsergebnissen ■Welche Protokollarten sind wann sinnvoll? ■Was kann ich tun, um die Umsetzung der erarbeiteten Beschlüsse im Nachgang einer Besprechung zu unterstützen?

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Führungskräfte, Führungsnachwuchskräfte, Mitarbeiter, Projektleiter, Berater, Freiberufler und ALLE, die Besprechungen verantwortlich leiten und sich Handwerkszeug zur effektiv(er)en Gestaltung dieser spezifischen Kommunikationssituation aneignen wollen. Das Training wendet sich auch an alle, die an Besprechungen teilnehmen und in der Rolle des Teilnehmers aktiv zur Effektivität des Meetings beitragen wollen.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Wir melden uns bei Ihnen zur Abstimmung

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kommunikation
Effizienz
Rhetorik
Moderation
Moderationsmethode
Schwierige Moderationssituationen
Besprechungen strukturieren
Moderationswerkzeuge
Umsetzung von Besprechungsergebnissen
Nachhaltigkeit von Besprechungsergebnissen

Dozenten

Eva Seifert
Eva Seifert
Online Moderation, Young Professionals

Dipl.-Päd. (Univ.) •Ausbildung zur Industriekauffrau (IHK). •Mitarbeiterin in der Personalabteilung der Krauss Maffei GmbH, in München. •Nebenberufliches Studium "Betriebspädagogik" an der Universität Koblenz-Landau mit den Schwerpunkten: Andragogik, Soziologie, Psychologie •Ausbildung MODERATIO BusinessModeratorIn (MBM)® •Ausbildung MODERATIO GroßgruppenModeratorIn (MGM)® •Ausbildung MODERATIO KonfliktModeratorIn (MKM)® •Ausbildung MODERATIO ChangeModeratorIn (MCM)® •Ausbildung MODERATIO OnlineModeratorIn (MOM)® •Ausbildung zum "eTrainer" (Fe

Karina Bremer
Karina Bremer
Beratung und Moderation im Themenbereich Team-Entwicklung, Team-Coachi

Beratung und Moderation im Themenbereich Team-Entwicklung, Team-Coaching, Konfliktklärung in Teams und Zweier-Beziehungen, Moderation von Strategie-Entwicklungsprozessen, Coaching von Führungs(nachwuchs)kräften [Erfahrungsprofil auf Anfrage]. Trainerin für den Themenkomplex Businessmoderation und Mitarbeiterführung.

Themenkreis

Meetings professionell und effektiv gestalten

"Wenn Kommunikation der Klebstoff ist, der Organisationen zusammenhält, dann ist jedes Meeting eine Tube Klebstoff." Soll ein Klebstoff kleben, so müssen die zu klebenden Flächen gut vorbereitet werden und die Klebung mit großer Sorgfalt vorgenommen werden. Für Besprechungen gilt das Selbe. Ein gerüttelt Maß an Sorgfalt bei der Vorbereitung und Leitung sowie die Kenntnis praxisbewährter Techniken zur Strukturierung des Arbeitsprozesses, sind die Voraussetzung für Zeiteffizienz, Ziel- und Ergebnisorientierung.

Meetings brauchen klare Ziele, eine nachvollziehbare Struktur, knackige, hilfreiche Kurzpräsentationen, aussagestarke Rhetorik, nachvollziehbare Ergebnisse und ein hohes Maß an Verbindlichkeit – weiter nichts? Vor allem der Leiter der Besprechung ist gefordert, auf Effizienz zu achten, alle einzubeziehen und die Teilnehmenden zu Ergebnissen zu führen, die über das Meeting hinaus Bestand haben ... Gelingt dies nicht oder nur teilweise, verteuert sich jede Zusammenkunft extrem. Wer gute Meetings will, wird also investieren - der Aufwand lohnt sich allemal!

Die Inhalte:

    • ■Besprechungsmoderation

      • ■Welche Arten von Besprechungen gibt es?
      • ■Welche Besprechungsart ist die beste für meinen Zweck?
      • ■Wie gehe ich mit meiner Doppelrolle als Besprechungsleiter und inhaltlich Beteiligter um?

    • ■Vorbereitung von Besprechungen

      • ■Was gehört zur professionellen Vorbereitung eines Meetings?
      • ■Welche Phasen gibt es in einer Besprechung und mit welcher methodischen Vorgehensweise erreiche ich mein Ziel?
      • ■Welche Medien nutze ich für spezifische Themen und Besprechungsarten?
      • ■Was brauche ich für "Moderation 4.0"?

    • ■Durchführung einer Besprechung

      • ■Wie gehe ich ziel- und ergebnisorientiert vor?
      • ■Welche Strukturierungsmethoden kann ich wofür (konkret wie) einsetzen?
      • ■Wie kann ich auch stille Teilnehmer einbinden?
      • ■Wie gehe ich mit schwierigen Teilnehmern um?
      • ■Wie vertrete ich meine eigenen Interessen?
      • ■Wie argumentiere ich überzeugend und formuliere verständlich?
      • ■Wie gehe ich bei Störungen und Konflikten vor?
      • ■Welche Kommunikationstechniken helfen mir in schwierigen Situationen?

    • ■Nachhaltigkeit von Besprechungsergebnissen

      • ■Welche Protokollarten sind wann sinnvoll?
      • ■Was kann ich tun, um die Umsetzung der erarbeiteten Beschlüsse im Nachgang einer Besprechung zu unterstützen?

Ihr spezieller Nutzen:

Nach diesem Training können Sie Besprechungen mit unterschiedlichen Zielsetzungen (wie z.B. Problemlösung, Information, Entscheidungsfindung) strukturiert planen, ziel- und ergebnisorientiert gestalten und effizient durchführen. Sie wissen, welches methodische Handwerkszeug Sie bei schwierigen Situationen einsetzen können.

Zielgruppe:

Führungskräfte, Führungsnachwuchskräfte, Mitarbeiter, Projektleiter, Berater, Freiberufler und ALLE, die Besprechungen verantwortlich leiten und sich Handwerkszeug zur effektiv(er)en Gestaltung dieser spezifischen Kommunikationssituation aneignen wollen. Das Training wendet sich auch an alle, die an Besprechungen teilnehmen und in der Rolle des Teilnehmers aktiv zur Effektivität des Meetings beitragen wollen.

Arbeitsweise:

Nach kurzen Theorie-Inputs und – wo immer möglich und sinnvoll – ausführlichen Demonstrationen durch den Trainer / die Trainerin erhalten Sie Gelegenheit die vermittelten Inhalte zu üben und so Theorie und eigene Erfahrungen zu verknüpfen. Wir arbeiten mit dem für das jeweilige Thema geeigneten Medienmix; bei Bedarf setzen wir Video-Technik ein. Wo immer möglich arbeiten wir mit Beispielen aus Ihrer Arbeitswelt. Gemeinsam mit dem Trainer / der Trainerin reflektieren Sie Ihre Übungen und planen jeweils den Transfer in Ihre berufliche Praxis!


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen