Betriebliche Altersversorgung in der Insolvenz - Handlungsnotwendigkeiten + Verwertungsmöglichkeiten

Kurs

Online

Preis auf Anfrage

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Methodik

    Online

  • Dauer

    1 Tag

  • Beginn

    nach Wahl

- Leitfaden zur Identifizierung und Behandlung der fünf Durchführungswege
- Verwertungsmöglichkeiten und Meldepflichten des Insolvenzverwalters
- Richtiger Umgang mit Versorgungszusagen aktiver Mitarbeiter vor und nach Insolvenzeröffnung
- Betriebsübergang und betriebliche Altersversorgung - Aktuelles vom EuGH und BAG
- Gestaltungsmöglichkeiten bei Insolvenzplänen und Notwendigkeiten mit dem PSVaG

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Online

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

Dieses Praxisseminar richtet sich an Personen, die im Rahmen einer Insolvenz mit der Verwertung, Bearbeitung oder Beratung in Bezug auf die betriebliche Altersvorsorge befasst sind. Als Teilnehmer sollten Sie bereits über praktische Erfahrungen verfügen. Insbesondere Fachanwälte für Insolvenzrecht, Insolvenzverwalter und Sachbearbeiter in Insolvenzverfahren; Sanierungs- und Restrukturierungsberater; Rechtsanwälte sowie Fachanwälte für Arbeitsrecht werden von diesem Seminar profitieren.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Erfolge dieses Bildungszentrums

2020

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 12 Mitglied auf Emagister

Themen

Inhalte

Dieses Praxisseminar gibt Ihnen für sämtliche fünf Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung eine strukturierte Anleitung für die Handhabung in der Insolvenz. Es schildert sämtliche Handlungsnotwendigkeiten und Verwertungsmöglichkeiten des Insolvenzverwalters bezogen auf den einzelnen Durchführungsweg und die von der Insolvenz betroffenen Versorgungsanwärter und -empfänger. Anhand eines Zeitstrahls wird erläutert, was der Insolvenzverwalter im jeweiligen Durchführungsweg wann zu tun hat. Die Referenten leuchten den rechtlichen Rahmen aus und geben wichtige Hinweise zur Informationsgewinnung und Erleichterung der Verfahrensbearbeitung. Dadurch werden Sie im Umgang mit dem Träger der Insolvenzsicherung (PSVaG) oder den involvierten Versicherungsinstituten sicherer.

- Das Seminar liefert Ihnen durch zahlreiche Übersichten, Prüfungsschemata und Muster eine umfassende Anleitung für die Bearbeitung der betrieblichen Altersversorgung in der Insolvenz. Berührungsängste mit dem Thema werden gelöst. Nach dem Seminarbesuch sind Sie somit in der Lage, die betriebliche Altersversorgung im Insolvenzverfahren systematisch abzuarbeiten.

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Betriebliche Altersversorgung in der Insolvenz - Handlungsnotwendigkeiten + Verwertungsmöglichkeiten

Preis auf Anfrage