Kurs derzeit nicht verfügbar

Seminar

In Borken ()

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Dauer

    2 Tage

Das Seminar stellt ein Komplettangebot zur betrieblichen Suchtprophylaxe vor. Schwerpunktmäßig wird die Betriebsvereinbarung zum Thema Abhängigkeitserkrankung, anhand von Praxisbeispielen, im Kontext arbeitsrechtlicher Aspekte diskutiert. Durch professionell initiierte Rollenspiele erfahren die Betriebsräte ein praxisnahes Handling zur Umsetzung einer Betriebsvereinbarung. Ihnen wird durch die Reflexion der Rollenspiele bewusst, wie adäquate Hilfe für Suchterkrankte in Zusammenarbeit aller im Betrieb Beteiligter aussehen kann.
Gerichtet an: Betriebsräte aller Unternehmensbereiche sowie Interessierte (Ministeranerkennung ist beantragt)

Wichtige Informationen

Dokumente

  • Betriebliche Suchtprophylaxe

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Inhalte

Das Abhängigkeitssystem (Fallbeispiel: Alkohol), Verhaltensweisen der Mitarbeiter und Betriebsräte (Co-Abhängigkeit), Handlungsmöglichkeiten des Betriebe, Schulungselemente für Führungsverantwortliche, Aufgaben der Betriebsräte, Erarbeitung eines Stufenprogramms, Information und Aufklärungsarbeit, praktische Arbeit: Gesprächsführung (Rollenspiele), Nachsorge, Unterstützung durch den Betriebsrat, Betriebsvereinbarung · Rechtliche Aspekte.

• Seminarbilanz

Betriebliche Suchtprophylaxe

Preis auf Anfrage