Betriebskosten kompakt

In Hamburg, Ingolstadt und Dortmund

790 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

Beschreibung

Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte auf Mieter- und Vermieterseite, die Betriebskostenabrechnungen von Wohn- oder Gewerberäumen professionell prüfen sowie verursachungsgerecht und juristisch einwandfrei nach aktueller Rechtsprechung erstellen wollen.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Dortmund (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
Hamburg
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
Ingolstadt (Bayern)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Für den erfolgreichen Seminarbesuch benötigen Sie keine Vorkenntnisse, denn die Systematik der Betriebskostenabrechnung wird Ihnen ausführlich vermittelt. Erste Erfahrungen mit der Erstellung und Prüfung von Betriebskostenabrechnungen sind allerdings hilfreich.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Betriebskosten
  • Facility Management
  • Gebäudemanagement
  • Betriebskostenabrechnungen
  • Betriebskostenverordnung
  • BetrKV
  • Betriebskostenkatalog
  • Mieter
  • Vermieter
  • Wohnräume
  • Gewerberäume

Dozenten

Bernhard Ecker

Bernhard Ecker

langjähriger Dozent für Mietrecht, Nebenkosten- und Vertragsmanagement

Inhalte

Dieses Seminar hilft Mietern und Vermietern von Wohn- und Gewerberäumen gleichermaßen. Hier erfahren Sie in zwei ausführlichen Modulen genau, wie Betriebskostenabrechnungen erstellt und geprüft werden. Es werden Ihnen die grundlegenden rechtlichen Zusammenhänge sowie die richtige Anwendung der aktuellen Betriebskostenverordnung auf Alt- und Neuverträge gezeigt. Ebenso wird Ihnen vermittelt, welche Betriebskostenarten umgelegt werden dürfen und welche nicht. Übungen im Seminar gewährleisten dabei, dass Sie das Gelernte unmittelbar in der Praxis anwenden können.

Inhalte

Grundsätzliches zu Betriebskosten und Betriebskostenabrechnungen, insbesondere bei unklaren oder fehlenden Vereinbarungen

Die aktuelle Betriebskostenverordnung (BetrKV)

  • Geltungsbereich der BetrKV
  • Der aktuelle Betriebskostenkatalog
  • Die Anwendung der aktuellen BertKV auf Alt- und Neuverträge

Betriebskosten verursachungsgerecht umlegen

  • Welche Betriebskosten umgelegt werden dürfen und welche nicht
  • Warum klare Vereinbarungen unerlässlich sind

Im Überblick: So erstellen Sie Betriebskostenabrechnungen

  • Zeiträume – Fristen – Verjährung – Verwirkung
  • Aufbau und Gliederung von Betriebskostenabrechnungen
  • Abrechnungsdaten und -unterlagen

So prüfen Sie Betriebskostenabrechnungen

  • Wie Betriebskostenabrechnungen systematisch geprüft werden
  • Mietvertragsregelungen vs. Betriebskostenabrechnung
  • Die formelle Prüfung der Betriebskostenabrechnung
  • Die sachliche Prüfung der Betriebskostenabrechnung
  • Die häufigsten Abrechnungsfehler erkennen
  • Mit Nachzahlungen und Rückforderungen richtig umgehen – Fälligkeiten
So arbeiten Sie im Seminar

In diesem Seminar trainieren Sie die Systematik der Betriebskostenabrechnung. Hierfür werden Ihnen die rechtlichen Regelungen ausführlich und anschaulich präsentiert und die methodische Vorgehensweise anhand von Übungen erarbeitet. So werden Sie insbesondere manipulierte Betriebskostenabrechnungen prüfen und korrigieren.

Betriebskosten kompakt

790 € zzgl. MwSt.