Betriebsübergang, Haftung im Abrietsverhältnis und Aktuelles zum AGG - auch für schwerbehinderte Menschen

Seminar

In Erfurt

890 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Intensivseminar

  • Gerichtet an

    Für arbeitnehmer

  • Ort

    Erfurt

  • Dauer

    5 Tage

– Ein Seminar mit Besuch einer öffentlichen Sitzung des BAG
Der 8. Senat des BAG urteilt zu Haftung im Arbeitsverhältnis und Betriebsübergängen
nach § 613a BGB. Mit beiden Themen müssen sich betriebliche Interessenvertretungen
– auch Schwerbehindertenvertretungen – auseinandersetzen.
Inzwischen liegen höchstrichterliche Urteile zum 2006 verabschiedeten Allgemeinen
Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vor. Diese sowie aktuelle Entscheidungen im Schwerbehindertenrecht
werden vorgestellt.
Seminarinhalte
❚ Der Betriebsübergang gemäß § 613 a BGB – Begriff und Abgrenzung zu anderen
Formen des Inhaberwechsels, insbesondere nach dem Umwandlungsgesetz
❚ Aufgaben für die Schwerbehindertenvertretung
❚ Übersicht über das Arbeitsrecht im Umwandlungsgesetz
❚ Arbeitgeberhaftung
❚ Arbeitnehmerhaftung und Schadensersatz
❚ Aktuelle Rechtsprechung zum AGG
❚ Handlungsmöglichkeiten der betrieblichen Interessenvertretung
❚ Besuch der öffentlichen Sitzung des 8. Senats beim BAG
❚ Vor- und Nachbereitung der Sitzung beim BAG
❚ Aktuelle Entscheidungen im Schwerbehindertenrecht

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Erfurt (Thüringen)
Karte ansehen
Meienbergstr. 26-27, 99084

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Grundlagen Schwerbehindertenvertretungsarbeit
  • Basiswissen SGB IX

Dozenten

.N. .N.

.N. .N.

Divers

Inhalte

– Ein Seminar mit Besuch einer öffentlichen Sitzung des BAG
Der 8. Senat des BAG urteilt zu Haftung im Arbeitsverhältnis und Betriebsübergängen
nach § 613a BGB. Mit beiden Themen müssen sich betriebliche Interessenvertretungen
– auch Schwerbehindertenvertretungen – auseinandersetzen.
Inzwischen liegen höchstrichterliche Urteile zum 2006 verabschiedeten Allgemeinen
Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vor. Diese sowie aktuelle Entscheidungen im Schwerbehindertenrecht
werden vorgestellt.
Seminarinhalte
❚ Der Betriebsübergang gemäß § 613 a BGB – Begriff und Abgrenzung zu anderen
Formen des Inhaberwechsels, insbesondere nach dem Umwandlungsgesetz
❚ Aufgaben für die Schwerbehindertenvertretung
❚ Übersicht über das Arbeitsrecht im Umwandlungsgesetz
❚ Arbeitgeberhaftung
❚ Arbeitnehmerhaftung und Schadensersatz
❚ Aktuelle Rechtsprechung zum AGG
❚ Handlungsmöglichkeiten der betrieblichen Interessenvertretung
❚ Besuch der öffentlichen Sitzung des 8. Senats beim BAG
❚ Vor- und Nachbereitung der Sitzung beim BAG
❚ Aktuelle Entscheidungen im Schwerbehindertenrecht

Betriebsübergang, Haftung im Abrietsverhältnis und Aktuelles zum AGG - auch für schwerbehinderte Menschen

890 € inkl. MwSt.