Verlag Dashöfer GmbH

Bewerbermanagement und Recruiting in Zeiten von Big Data und Datenschutz

Verlag Dashöfer GmbH
In Berlin ((Wählen))

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Ort Berlin ((Wählen))
Dauer 1 Tag
Beginn September
  • Kurs
  • Berlin ((Wählen))
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    September
Beschreibung

Das Bewerbermanagement gewinnt einen immer höheren Stellenwert. Die meisten Bewerbungen erhalten Unternehmen nur noch online. Aber wie bringt man das in Einklang mit der neuen Datenschutzverordnung? Welche Daten dürfen wann und wie gespeichert werden? Welche Daten dürfen erhoben werden?
Erfahren Sie in unserem Praxis-Seminar, wie Sie im digitalen Zeitalter professionell und rechtssicher Bewerber rekrutieren können. Anhand von Praxisbeispielen und Checklisten wird Herr Falder Ihnen einen Leitfaden für Ihr Unternehmen an die Hand geben.nbsp;

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
September
Berlin
10117, (Wählen), (Wählen)
Beginn September
Lage
Berlin
10117, (Wählen), (Wählen)

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Praxis-Seminar richtet sich an Personaler, Führungskräfte und sonstige Mitarbeiter, die mit Bewerbungen arbeiten, diese verwalten und bewerten und deshalb den Datenschutz der Bewerber gewährleisten müssen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Erfolge des Zentrums

2018

Wie bekomme ich das CUM-LAUDE-Siegel?

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 12 Mitglied auf Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Datenschutz
Recruiting
Bewerbermanagement
Datenschutz
Bewerbermanagement

Themenkreis

  1. Einführung
    • Grundbegriffe des Datenschutzes und ihre Bedeutung im Recruiting Prozess
    • Weitere Rechtsvorschriften mit Relevanz im Recruiting Prozess
  2. Von der Online- zur Initiativbewerbung
    1. Formelle und technische Vorfragen
      • Datenschutzbelehrung
      • Verschlüsselung
      • Einwilligung
      • Freiwillige Angaben
      • Exkurs: besonders sensible Daten
      • Eingang / Zugriffsrechte / Weiterleitung von Bewerbungsunterlagen
    2. Arten der Bewerberansprache
      • Online-Bewerbungsverfahren / E-Recruiting
      • Printmedien / Stellenanzeige
      • Headhunter / Personalberater
      • Personalmessen
      • Zeitarbeit
      • Bundesagentur für Arbeit
  3. Vom Eingang der Bewerbung zur Vorauswahl
    • Automatisierte Verfahren / „Big Data“ („Data Mining“ / People Analytics)
    • Vorauswahl durch Personalberater
    • Active Sourcing
    • Assessment Center / Arbeitsproben / Tests und Persönlichkeitsanalyse
    • Fragebögen
    • Pre-Employment Screening / Background Checks
    • Interne Vorauswahl
  4. Endauswahl
    • Prüfung eingereichter Unterlagen / Abfrage weiterer Unterlagen / erweiterte Re-cherche
    • Einstellungsuntersuchung / Terrorlisten-Screening
    • Videokonferenz / Telefoninterview
    • Vorstellungsgespräch
  5. Angebot / Abwicklung
    • Vertragserstellung / Anlage (digitale) Personalakte
    • Absagemanagement
    • Bewerberpool
    • Löschfristen
    • Datentransfer in Drittländer
  6. Ort der Datenspeicherung / Back-ups
  7. Zusammenfassung

Formulare / Checklisten:

  • Datenschutzbelehrung
  • Angebot Verschlüsselung
  • Einwilligung Bewerberpool
  • Absageschreiben
  • Einwilligung Datentransfer
nbsp;