Kurs derzeit nicht verfügbar
Technische Akademie Wuppertal

Bürgschaften am Bau

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal ()

310 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Dauer 1 Tag
  • Kurs
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Bürgschaften am Bau Sicherheiten können für die Bauvertragspartner von geradezu existen­zieller Bedeutung sein, wenn ein Betei­ligter aufgrund von Insolvenz ausfällt. Für die Absicherung gegen entspre­chende Risiken kommt der Bürgschaft erhebliche Bedeutung zu. Beim Umgang mit Bürgschaften sind rechtliche Rahmen­be­din­gungen zu berück­sich­tigen, die von der Recht­spre­chung ständig weiterentwickelt werden. Dem gilt es in der Praxis der Vertragsgestaltung Rechnung zu tragen. In diesem Bereich ist es daher in beson­derem Maße wichtig, sein Wissen auf dem aktuellen Stand zu halten.

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Praktiker aus der Bau- und Immobilienwirtschaft mit technischem und/oder kaufmännischem Ausbildungshintergrund Öffentliche Bauauftraggeber Architekten, Ingenieure und Projektsteuerer

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Seminarinhalt: Bürgschaften am Bau

  1. Bürgschaften zu Gunsten des Bestellers
    • Vertragserfüllungsbürgschaft
    • Bürgschaft für Mängelansprüche
    • Bürgschaften für Abschlags- und Vorauszahlungen
    • Rückgabe der Bürgschaft


  1. Bürgschaften zu Gunsten des Bauunternehmers
    • Bauhandwerkersicherung nach § 648a BGB
    • Exkurs: Bauhandwerkersicherungshypothek nach
      § 648 BGB


  1. Verjährung von Ansprüchen aus Bürgschaften
    • Gesetzliche Regelung
    • Vertragliche Gestaltung
    • Hemmung der Verjährung


Zusätzliche Informationen

Ihr Seminarleiter: RA Dr. Andreas Schmidt SMNG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Köln, Fachanwalt für Bau- und Archi­tek­ten­recht, Lehrbeauftragter für Bau- und Architekten-recht der TU Darmstadt. Regelmäßige Publi­ka­tionen zum privaten Bau- und Architek-tenrecht, zuletzt „Bauvertragsrecht – Praxiswissen“, Bundesanzeiger Verlag, 7. Auflage 2015 und „Leistungsbeschreibungen und Leistungs­be­wer­tungen zur HOAI“, Werner Verlag, 3. Auflage 2015. Regelmäßige Referententätigkeit zum privaten Bau- und Archi­tek­ten­recht.

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen