PROKODA Gmbh

C++ für C-Umsteiger

PROKODA Gmbh
In Stuttgart, Düsseldorf und Hamburg

2.190 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 3 Standorten
Beginn nach Wahl
Beschreibung

Im Seminar wird die praxisorientierte Beherrschung der objektorientierten Programmierung in C++ vermittelt. Sie erhalten einen Einblick in ausgewählte Bereiche der Neuerungen des C++11/C++14 Standards.Voraussetzungstest zu diesem Seminar

Einrichtungen (3)
Wo und wann
Beginn Lage
nach Wahl
Düsseldorf
Monschauer Str. 7, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
nach Wahl
Hamburg
Hamburg, Deutschland
nach Wahl
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
Düsseldorf
Monschauer Str. 7, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Software-Ingenieure, Qualitätssicherer, Programmierer, Organisationsprogrammierer.

· Voraussetzungen

Die Schulung C für Spracheinsteiger ”C für Spracheinsteiger” oder C – Intensivtraining für Sprachumsteiger ”C für Sprachumsteiger” oder vergleichbare Kenntnisse. Grundkenntnisse der Objektorientierung sind von Vorteil.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

C
C+
C++
C#

Themenkreis

Spracherweiterungen gegenüber C:Schlüsselwörter - Operatoren und ihre Bedeutung - Funktionsüberladung - Referenzen - Default-Argumente - Konstanten - inline-FunktionenEinführung in die objektorientierte Systementwicklung:Klassenkonzept - Klassen und Objekte - Aufbau von Klassen - Methoden - Konstruktor, Destruktor, Kopierkonstruktor - Klassenelemente - konstante ElementeOperatorenüberladung:Allgemeingültige Syntax - Beispiele für ausgewählte Operatoren - Friend-KonzeptRelationen:Beziehungen zwischen Klassen: Assoziation, Aggregation, Vererbung - Konstruktor und Destruktor in der Vererbung - Virtuelle Methoden - Polymorphismus - Abstrakte KlassenTemplates:Template-Klassen und Template-FunktionenKlassenbibliotheken:Komponenten der Standardbibliothek (STL) - Namensbereiche - Casting - Aufbau von ContainerklassenSprachstandard:Ausgewählte Bereiche des C++11/C++14 Standards - Einheitliche Initialisierung - Automatische Typbestimmung - Bereichsbasierte for-Schleife - Nullpointer - Spezielle Elementfunktionen - Konstruktoraufrufe

Zusätzliche Informationen

Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglichUnterrichtsmethodeVortrag, Übungen, Praktikum am Rechner.Beginn am 1.Tag:Beginn: 10:00

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen