Certified Data Centre Professional - CDCP® (inkl. Examen) - Kurssprache: Deutsch

5.0
4 Meinungen
  • Ich habe den Seminar ser gut gefunden. Die Umgebung hat mir sehr gut gefallen, weil es eine kleine Gruppe war, gab es Pausen und das Getränkeangebot sehr großzügig war.
    |
  • Von der Buchung, den Schulungsunterlagen, dem Trainer und der Seminarbetreuung durch das Prokodateam war erstklassig. Lediglich die Parkplätze sind etwas klein.
    |
  • Sehr gute Räumlichkeiten und Verpflegung. Kompetenter Schulungsleiter, angemessene Menge an relevanten Inhalten in der gegebenen Zeit, gute praktische Labs zur Vertiefung der Kenntnisse.
    |

In Köln

1.480 € inkl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Ort

    Köln

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung

Arbeiten Sie in der Kundenkommunikationsabteilung in einer Rechenzentrum? Dann ist dieses Seminar für Ihre Qualifikationen grundlegend. Hier lernen Sie spezifisches Wissen um die Ansprüche des Rechenzentrums zu befreidigen. Auf emagister.de stellt Ihnen Prokoda wichtige Informationen über dieses 2-tägige Seminar.

In diesem Seminar „Certified Data Centre Professional - CDCP® (inkl. Examen) - Kurssprache: Deutsch" haben Sie die Möglichkeit über spezifische Kenntnissen des Rechenzentrums zu lernen, z.B. Best Practices, Standards, Richtlinien und Normen. Der Kurs ist auf Deutsch sowie die Prüfung aber die Unterlagen für den Workshop sind auf Englisch.


Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglich
Es gibt keine Voraussetzung für den CDCP®-Kurs. Der Kurs eignet sich für Fachkräfte, die ein bis zwei Jahre Berufserfahrung in einem Rechenzentrum oder Anlagenumfeld gesammelt haben.

Für mehr Informationen, fragen Sie uns!

Wichtige informationen

Dokumente

  • CDCP-Broschüre.pdf

Einrichtungen

Lage

Beginn

Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Stolberger Str. ,309, 50933

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

Dieser Grundkurs richtet sich an IT- oder Rechenzentrums-Mitarbeiter, die innerhalb und außerhalb eines RZ für die Verbesserung, Verfügbarkeit und Verwaltung des RZ arbeiten. Auch Mitarbeiter von Architektenbüros, Berater und Lieferanten für Rechenzentren werden mit diesen spezifischen Kenntnissen einen Wettbewerbsvorteil erzielen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Meinungen

5.0
ausgezeichnet
  • Ich habe den Seminar ser gut gefunden. Die Umgebung hat mir sehr gut gefallen, weil es eine kleine Gruppe war, gab es Pausen und das Getränkeangebot sehr großzügig war.
    |
  • Von der Buchung, den Schulungsunterlagen, dem Trainer und der Seminarbetreuung durch das Prokodateam war erstklassig. Lediglich die Parkplätze sind etwas klein.
    |
  • Sehr gute Räumlichkeiten und Verpflegung. Kompetenter Schulungsleiter, angemessene Menge an relevanten Inhalten in der gegebenen Zeit, gute praktische Labs zur Vertiefung der Kenntnisse.
    |
100%
5.0
ausgezeichnet

Kursbewertung

Empfehlung der User

Anbieterbewertung

M B

5.0
23.02.2020
Über den Kurs: Ich habe den Seminar ser gut gefunden. Die Umgebung hat mir sehr gut gefallen, weil es eine kleine Gruppe war, gab es Pausen und das Getränkeangebot sehr großzügig war.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

S A

5.0
21.02.2020
Über den Kurs: Von der Buchung, den Schulungsunterlagen, dem Trainer und der Seminarbetreuung durch das Prokodateam war erstklassig. Lediglich die Parkplätze sind etwas klein.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

M K

5.0
20.02.2020
Über den Kurs: Sehr gute Räumlichkeiten und Verpflegung. Kompetenter Schulungsleiter, angemessene Menge an relevanten Inhalten in der gegebenen Zeit, gute praktische Labs zur Vertiefung der Kenntnisse.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

C F

5.0
20.02.2020
Über den Kurs: Das Seminar hat meine Erwartungen voll erfüllt. Viele Methoden, Tipps und Tricks habe ich bereits in die Praxis übertragen und wende diese teils täglich an um mich selbst und meine Arbeit besser zu organisieren.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
12 Jahre bei Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Deutsch
  • Energieversorgung
  • Fallstrike
  • Data Center
  • USV-Anlagen
  • Generatoren
  • Überwachung
  • EMF
  • Richtlinien
  • Glaskabel

Themenkreis

CDCPUnternehmen sind in zunehmendem Maße von der Unterstützung der IT hinsichtlich geschäftskritischer Prozesse abhängig – vor allem bei der Kundenkommunikation. Dabei stellen die Applikationen immer höhere Anforderungen bzgl. Hochverfügbarkeit und Effizienz an die Rechenzentren. In der Realität weisen viele Rechenzentren in puncto Kapazität, Sicherheit oder Effizienz jedoch erhebliche Defizite auf. Gleichzeitig üben die ständig wechselnden Technologien immer stärkeren Druck auf die RZ-Verantwortlichen und RZ-Mitarbeiter aus, und die Umsetzung von Änderungen und Erneuerungen muss immer schneller realisiert werden.

Der CDCP® Kurs ist ein zweitägiger Kurs, in dem sich die Teilneh-mer mit den Schlüsselkomponenten eines Rechenzentrums auseinandersetzen, um die Wechselwirkungen der Gewerke, bzw. die Komplexität eines Rechenzentrums zu verstehen. Die Teilnehmer erwerben ergänzendes Know-How im Umgang mit den wichtigsten Bereichen wie z.B. Energieversorgung, Kühlung, Verkabelung, Licht, Brandschutz etc., für Ihre Tätigkeiten in einem Hochverfügbarkeits-Rechenzentrum der Zukunft.

Inhalte:

Das Rechenzentrum: seine Bedeutung und Ursachen für Ausfallzeiten
Rechenzentrumsstandards und Best Practices
Data Center Standort, Bau und Einrichtung
Auswahl geeigneter Standorte und Gebäude und wo Fallstricke und Stolpersteine lauern
Wichtige bauliche Komponenten eines effektiven Rechenzentrums
Decken- und Bodenkonstruktion
Definition von gleichmäßiger, konzentrierter und verteilter Belastung
Anzuwendende Standards
Doppelbodenrichtlinien
Erdung der Racks, Erdungsraster
Vorschriften und Umsetzung von barrierefreien Zugängen Abgehängte Decke - Anforderungen und Ausführung
Licht Normen und Richtlinien
Lichtquelle-Typen und Platzierung Notbeleuchtung, Notstromversorgung
Stromversorgung Planung der Stromversorgung von der Einspeisung des RZs bis zum Rack Transferschalter ATS (automatic transfer switch ) und STS (static transfer switch)Redundanz-Level und -Techniken Dreiphasige und einphasige Nutzung Stromversorgungsmöglichkeiten im Server- und RechenzentrumsraumVergleich bzw. Gegenüberstellung von Stromverkabelung und Stromschienensystemen
Bonding versus Grounding Asymmetrische Störungen und Trenntransformatoren
Stromverteiler und IP-Schutz-Stufen Versorgungsqualität; IEC und andere Normen Erläuterung: Nennleistung und Scheinleistung Versorgungsleistungsberechnung im Rechenzentrum
Notstrom-Generatoren, NEA (Netzersatzanlage) Statische und dynamische USV-Anlagen: Auswahlkriterien, wie sie funktionieren und wie energieeffizient sie sind Batterietypen, richtige Auswahl und Überwachung
Wärmebildüberwachung für ELT-Installationen
Elektromagnetische Felder und EMV (Elektromagnetische Verträglichkeit)Elektrische Felder und Magnetfelder: Definitionen und Maßeinheiten Quellen von EMFAuswirkungen von EMF auf die menschliche Gesundheit und das Equipment EMP (elektromagnetischer Impuls)Normen und Richtlinien
EMF Abschirmlösungen
Ausrüstung RacksRack-Standards, Eigenschaften und Auswahlkriterien Sicherheitsüberlegungen Strom- und Steckdosenleisten
Infrastruktur der Kühlung
Empfehlung für Temperatur und Feuchtigkeit in Server- und IT-RäumenKältemengenmessung und Umrechnungseinheitensensible und latente Kälteleistung Unterschiede zwischen Komfort- und Präzisionskühlung Übersicht über verschiedene Klimaanlagentechnologien Druckbodenkühlung im Gegensatz zu anderen Kühlungsmethoden
Platzierung von Klimageräten und möglichen Einschränkungen
Zusätzliche Kühloptionen Kaltgang-Einhausung versus Warmgang-Einhausung
WasserversorgungBedeutung der Wasserversorgung und Einsatzgebiete
Planen von skalierbarer Netzwerkinfrastruktur
Die Bedeutung eines strukturierten Verkabelungssystems Planungsüberlegungen Kupfer- und Glasfaserkabel - Technologie und Standards ANSI/TIA-942 Verkabelungshierarchie und Empfehlungen Prüfung und VerifizierungSAN-Verkabelung
Netzwerk-Redundanzen
Anbindung und Verbindung von Gebäuden
Anforderungen an die Netzwerküberwachung
FeuerschutzStandards/Normen für die Brandbekämpfung und vorbeugenden Brandschutz
Gefahrenmeldeanlagen (z.B. Brandmeldeanlagen)Verschiedene Brandschutzsysteme, ihre Vor- und Nachteile Handfeuerlöscher
Beschilderung und Sicherheitsbestimmungen
Organisatorische Anforderungen und bewährte Praktiken
Unterstützende Systeme
Anforderungen an die Rechenzentrumsüberwachung
EMS, BMS und DCIMWasserleckage-DetektionAlarm-Benachrichtigung
Operative ErwägungenService Level Management
Organisation
Sicherheit
Gebäudewartung
Überwachung
Governance
PRÜFUNG: Certified Data Center Professional
1.480 € inkl. MwSt.

Rufen Sie das Bildungszentrum an

und erhalten Sie zusätzliche Informationen

0221/4854-0