CHECK POINT VPN-1 VSX NGX CCMSE NGX

PROKODA Gmbh
In München

2.450 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort München
Dauer 3 Tage
  • Seminar
  • Anfänger
  • München
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

CHECK POINT VPN-1 VSX NGX CCMSE NGX: System- und Netzwerkadministratoren die VPN-1/FireWall-1 VSX einsetzen und Personen, welche die (CCMSE Plus VSX) Check Point Certified Managed Security Expert Plus VSX Zertifizierung anstreben.
Gerichtet an: System- und Netzwerkadministratoren die VPN-1/FireWall-1 VSX einsetzen und Personen, welche die (CCMSE Plus VSX) Check Point Certified Managed Security Expert Plus VSX Zertifizierung anstreben.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Werner-Eckert-Str.11, 81829, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
München
Werner-Eckert-Str.11, 81829, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Seminare Check Point Administration I und II CCSA/CCSE sowie Check Point Provider-1 CCMSA oder entsprechende Ausbildung und Erfahrung._x000D_
_x000D_

Themenkreis

KURSZIEL
CHECK POINT VPN-1 VSX NGX CCMSE NGX: System- und Netzwerkadministratoren die VPN-1/FireWall-1 VSX einsetzen und Personen, welche die (CCMSE Plus VSX) Check Point Certified Managed Security Expert Plus VSX Zertifizierung anstreben.

ZIELGRUPPE
System- und Netzwerkadministratoren die VPN-1/FireWall-1 VSX einsetzen und Personen, welche die (CCMSE Plus VSX) Check Point Certified Managed Security Expert Plus VSX Zertifizierung anstreben.

KURSINHALT
_x000D_

Komplexe Umgebungen wie Data Center schaffen oftmals einen Bedarf an einer Vielzahl voneinander unabhängigen Firewalls (Security Gateways). Mit Check Point VPN-1 VSX steht eine Möglichkeit zur Virtualisierung von Security Gateways zur Verfügung. Auf einer einzigen Plattform kann eine Vielzahl logisch unabhängiger Firewalls parallel betrieben werden.
_x000D_

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, Check Point VPN-1 VSX auf einem Server mit der Secure Platform als Betriebssystem zu installieren und mittels des Provider-1 Multi-Domain GUI (MDG) Security Policies für virtuelle Systeme anzulegen. Der Kurs bereitet auf das Examen für die Zertifizierung vor.
_x000D_

Die Prüfungsgebühren sind nicht im Seminarpreis enthalten!
_x000D_

Inhalte
  • Die neue VSX-Architektur R70
  • Virtual Systems, Virtual Routers und Virtual Switches
  • IP-Adressen in einer VSX-Umgebung
  • Installation und Konfiguration des VSX Management Servers
  • Systemvoraussetzungen, Lizensierung und Upgrades
  • Installation und Konfiguration eines VSX Gateways
  • Kommunikation zwischen VSX Gateways und VSX Management Servern
  • Virtuelle Systeme: State Tables, Security Policies, Konfigurationsparameter und Logging
  • Virtuelle Router und Switches
  • Fortgeschrittene Routing-Konfigurationen
  • VSX und VLANs: Tagging, Tag Composition, Trunking und Membership
  • Virtual Systems im Bridge Mode
  • Hochverfügbarkeit: Clustering und State Synchronization
Inhalte der Labs
  • Installation von Provider-1 auf SecurePlatform
  • Installation von Provider-1 MDG auf Windows
  • Konfiguration des CMA (Customer Management Add-On)
  • Installation des VSX Gateways auf SecurePlatform
  • Konfiguration eines externen "Virtual Routers"
  • Verwalten des Virtuellen Systems
  • Konfiguration von eindeutigen Policies für multiple Virtuelle Systeme
  • Implementierung von Virtuellen Switches
  • Implementierung von Hochverfügbarkeit der VSX Gateways
Dozentenprofil
Zertifizierter Check Point Dozent.
Examen
Prüfung 156-816.70


VORRAUSSETZUNG
Seminare Check Point Administration I und II CCSA/CCSE sowie Check Point Provider-1 CCMSA oder entsprechende Ausbildung und Erfahrung._x000D_

_x000D_


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen