Seminar

In Langen, Hallbergmoos und Berlin

1.490 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Praktisches Seminar

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Gerichtet an

    Für Unternehmen und Arbeitnehmer

Check Point für Fortgeschrittene!
Sie haben bereits langjährige Erfahrung mit Check Point gesammelt und bereits einige Trainings besucht? Es ist nun an der Zeit noch ein Stück in die Tiefe zu gehen?

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Uhlandstraße 181-183, 10623

Beginn

auf Anfrage
Hallbergmoos (Bayern)
Karte ansehen
Lilienthalstr. 25, 85399

Beginn

auf Anfrage
Langen (Hessen)
Karte ansehen
Robert-Bosch-Straße 13, D - 63225

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

* Sehr gute Kenntnisse des Betriebssystems Windows bzw. Linux * Sehr gute Netzwerkkenntnisse * Kenntnisse im Umgang mit VMware Workstation * Sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit der Check Point FireWall-1 Dieser Workshop baut auf dem erworbenen Wissen aus der Teilnahme an den Seminaren 'Check Point Security Administration' und 'Check Point Security Engineering', oder vergleichbarem Wissen, auf.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Fehlersuche und Debugging bei Problemen mit VPN-1
  • Umgang mit Sniffern und Protocol Analyzer
  • Benutzen der Kommandozeilenbefehle (CLI)
  • VPN Routing

Dozenten

Akademie für Netzwerksicherheit

Akademie für Netzwerksicherheit

Check Point

Inhalte

Lernziele

  • Fehlersuche und Debugging bei Problemen mit VPN-1
  • Umgang mit Sniffern und Protocol Analyzer
  • Benutzen der Kommandozeilenbefehle (CLI)
  • VPN Routing

Programm

Firewall - Prinzipien
  • Die Firewall Architektur
  • Firewall Kernel
  • Infrastruktur
  • Firewall Policy Installation
User - Level Debug
  • User - Level Debug und Analyse der Ausgabe
  • Debugging Flags
  • Core dump
Kernel Debug
  • Kernel Debug und Analyse
  • Debugging Flags und Tips
Bedienung des fw monitor
  • Netzwerkanalyse mit dem fw monitor
  • NAT (Network Address Translation)
  • Wie arbeitet NAT (Client/Server - Side)
  • Debugging NAT
Clustering
  • Wie arbeitet Check Point Clustering (Unicast/Multicast)
  • ClusterXL (HA, Load Sharing)
  • 3rd Party Cluster (z.B. VRRP)
  • Troubleshooting
VPN Lösungen
  • IKE / IPSEC
  • Logs und Tools
  • Troubleshooting VPN
  • VPN - Routing
Acceleration
  • Wie funktioniert Check Point Acceleration
  • Acceleration Templates
  • Debugging

User – Level Debug:

  • User – Level Debug und Analyse der Ausgabe
  • Debugging Flags
  • Core dump

Kernel Debug:

  • Kernel Debug und Analyse
  • Debugging Flags und Tips

Bedienung des fw monitor:

  • Netzwerkanalyse mit dem fw monitor

NAT (Network Address Translation):

  • Wie arbeitet NAT (Client/Server – Side)
  • Debugging NAT

Clustering:

  • Wie arbeitet Check Point Clustering (Unicast/Multicast)
  • Cluster XL (HA, Load Sharing)
  • 3rd Pparty Cluster (z.B VRRP)
  • Troubleshooting

VPN Lösungen:

  • IKE / IPSEC
  • Logs und Tools
  • Troubleshooting VPN
  • VPN – Routing

Acceleration:

  • Wie funktioniert Check Point Acceleration
  • Acceleration templates
  • Debugging

Methodik
Vortrag unter Berücksichtigung von umfangreichen praktischen Übungen.

Zeugnis
Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung der Akademie für Netzwerksicherheit - a Division of THE BRISTOL GROUP Deutschland GmbH.


Zusätzliche Informationen



Referenten

Unsere Trainer verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich IT-Sicherheit, insbesondere zu Check Point. Sie werden regelmäßig als Trainer und Consultants vor Ort beim Kunden eingesetzt, so reichen ihre Kenntnisse um ein vielfaches über die Schulungsagenda hinaus. Sie kennen die Problematiken die im täglichen Betrieb auftreten können und somit nutzen sie die Möglichkeit diese Erfahrungen in unsere Schulungen und Workshops einfließen zu lassen.

Unsere Check Point Trainer verfügen über alle gängigen Check Point Zertifizierungen.



Kurssprache Der Kurs wird in deutscher Sprache abgehalten.


Dokumentation Die Dokumentation ist in deutscher Sprache verfasst.


Zielgruppe Firewall-, Netzwerk- und Systemadministratoren, deren Vertretungen, Vorgesetzte und HelpDesk Mitarbeiter

Check Point Advanced Troubleshooting R77.x

1.490 € zzgl. MwSt.