Das Herz des Wiedererkennens

In Dresden

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Dresden

  • Dauer

    6 Tage

Beschreibung

Pratyabhijna heißt Wieder-Erkennen und ist eine philosophische Strömung im Kaschmir-Shivaismus. Darin wird Befreiung und vollständige Erkenntnis als ein Weg des sich wieder Erinnerns, des Wieder-Erkennens der eigenen ursprünglichen Natur verstanden. Manju hilft uns durch das Singen die Texte als lebendige, meditative Wegweiser zu erfahren.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Dresden (Sachsen)
Karte ansehen
Altwachwitz 12, 01326

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Dozenten

Bettina  Bäumer

Bettina Bäumer

Dozentin

Manju  Sundaram

Manju Sundaram

Dozentin

Inhalte

Das Herz des Wiedererkennens - Meditation und Musik in der Spiritualität des kaschmirischen Shivaismus

Bettina erläutert den shivaitischen Text Pratyabhijna Hridaya von Kshemaraja, der ein berühmter Schüler von Abhinavagupta war.

In diesem Zitat aus den Patanjali-Yogasutren (~ 300 J.v.Ch.) wird das Wesentliche des Yoga formuliert. Zur Ruhe, somit auch zur Besinnung kommen heißt zentriert und präsent zu sein um aus diesem Sein zu leben. Yoga in unserem Verständnis und Erleben bedeutet, sich dem Leben zuwenden. Yoga ist eine Lebensart, ist Lebenskunst - das Leben meistern, mit allen Freuden und mit allen Herausforderungen.

Preis auf Anfrage