5 Tage Seminar

Der Datenschutzbeauftragte in der Apotheke

Seminar

In Mülheim

1.499 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Intensivseminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Mülheim

  • Unterrichtsstunden

    35h

  • Dauer

    5 Tage

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung

Allgemeine rechtliche Grundlagen im Datenschutz (BDSG)
Bereichsspezifische Datenschutzregelungen (TKG, TMG, SGB)
Technischer Datenschutz
Organisatorischer Datenschutz
Datenschutz in der betrieblichen Praxis
Herangehensweise und Aufbau einer Datenschutzorganisation
Datenschutz als Unternehmensprozess
Durchführung in- und externer Kontrollen
Typische Datenschutzfallen im Alltag
Sensibilisierung der Mitarbeiter und Führungskräfte
Dokumentation und Reporting
Umgang mit Aufsichtsbehörden
Erstellung eines Datenschutzkonzeptes
Verschiedene Praxisübungen


Ihre Vorteile

Durch einen im Apothekenumfeld erfahrenen Dozenten erhalten Sie Beispiele aus dem Apothekenalltag.
Dokumentation Ihrer Datenschutzkompetenz gegenüber der Aufsichtsbehörde durch einen unabhängigen und anerkannten Personenzertifizierer.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Mülheim (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
45472

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Datenschutzbeauftragte in Apotheken und solche Personen, die die Rolle des Datenschutzbeauf-tragten zukünftig übernehmen sollen. Sie lernen die allgemeinen Anforderungen des Datenschutzes kennen und anwenden. Sie können die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), Apothekengesetzes (ApoG), Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO), Sozialgesetzbuch (SGB) I, V, X für Ihre Apotheke identifizieren und umsetzen. Sie lernen die Datenschutzaspekte aus anderen bereichsspezifischen Gesetzen kennen und anzuwenden (Telemediengesetz, Telekommunikationsgesetz). Sie gewinnen die Fertigkeiten und Kenntnisse, um die Datenschutzorganisation für Ihre Apotheke aufzubauen. Sie erhalten Informationen, welche technischen und organisatorischen Maßnahmen Sie für Ihre Apotheke benötigen und welche Maßnahmen angemessen sind.

Designierte Datenschutzbeauftragte in der Apotheke Apothekenmitarbeiter bzw. - Leiter, auch wenn diese keinen Datenschutzbeauftragten bestellen müssen, sich aber auf den neuesten Stand bringen wollen

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Datenschutz
  • Informationssicherheit
  • Apotheke
  • Apotheken
  • Apotheker
  • Dokumentation
  • Datenschutzfallen
  • Apothekerin
  • Datenschutzkompetenz
  • DS

Dozenten

Heiko Gossen

Heiko Gossen

Datenschutzorganisation und -audit

Datenschutzbeauftragter und Datenschutzauditor (TÜVCert) Spezialgebiet: - Datenschutzmanagement - Datenschutzaudits - Gutachten - Informationssicherheit - Geschäftsführer und Gesellschafter der migosens GmbH

Markus Zechel

Markus Zechel

Datenschutzorganisation, BSI Grundsschutz, ISO 27001/2, ITIL v3

Inhalte

Allgemeine rechtliche Grundlagen im Datenschutz (BDSG)Bereichsspezifische Datenschutzregelungen (TKG, TMG, SGB)Technischer DatenschutzOrganisatorischer DatenschutzDatenschutz in der betrieblichen PraxisHerangehensweise und Aufbau einer DatenschutzorganisationDatenschutz als UnternehmensprozessDurchführung in- und externer KontrollenTypische Datenschutzfallen im AlltagSensibilisierung der Mitarbeiter und FührungskräfteDokumentation und ReportingUmgang mit AufsichtsbehördenErstellung eines DatenschutzkonzeptesVerschiedene Praxisübungen
Ihre Vorteile
Durch einen im Apothekenumfeld erfahrenen Dozenten erhalten Sie Beispiele aus dem Apothekenalltag.Dokumentation Ihrer Datenschutzkompetenz gegenüber der Aufsichtsbehörde durch einen unabhängigen und anerkannten Personenzertifizierer.

Der Datenschutzbeauftragte in der Apotheke

1.499 € zzgl. MwSt.