EMAGISTER CUM LAUDE
Mad Matt´s Didgeridoos

Didgeridooworkshop für Fortgeschrittene

5.0 ausgezeichnet 3 Meinungen
Mad Matt´s Didgeridoos
In Sankt Augustin (Bei Köln Und Bonn)

159 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Praktisches Seminar
Niveau Fortgeschritten
Ort Sankt augustin (bei köl...
Unterrichtsstunden 10h
Dauer 2 Tage
Beginn 06.06.2020
  • Praktisches Seminar
  • Fortgeschritten
  • Sankt augustin (bei köl...
  • 10h
  • Dauer:
    2 Tage
  • Beginn:
    06.06.2020
Beschreibung

Das Didgeridoo ist ein Perkussionsinstrument. Rhythmen zu spielen ist einfach, aber den Rhythmen eine Struktur zu geben, die sie ansprechend machen, lernt Ihr hier von der Pieke auf.
Die Kombination verschiedener Atemtechniken erweitern Euren Spieltechnik-Schatz enorm, und nicht alltägliche rhythmische Figuren bereichern Euer Spiel und packen Euch auf den nächsten Level.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage Uhrzeiten
06.Juni 2020
Sankt Augustin (Bei Köln Und Bonn)
Arnold-Jansen-Str. 26, 53757, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Samstag und Sonntag, jeweils von 10-16 Uhr
Beginn 06.Juni 2020
Lage
Sankt Augustin (Bei Köln Und Bonn)
Arnold-Jansen-Str. 26, 53757, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten Samstag und Sonntag, jeweils von 10-16 Uhr

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Bekannte Pattern im Spiel werden ergänzt mit neuen Atemtechniken und Spieltechniken/Effekten. Die neuen Techniken werden eingebaut in leichte bis komplexe Pattern. Die neuen Techniken werden in Metapattern wie Strophe und Refrain eingebaut und praktisch vertieft. Neue Techniken wie Toots und Betonungen werden erlernt und in die Pattern eingebunden und bis hin zum Meta-Pattern automatisiert.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Teilnehmer/innen des Didgeridoo-Workshops für fortgeschrittene Einsteiger/innen 2 mit Mad Matt oder Spieler/innen, die mehrere Jahre einigermaßen rhythmusfest spielen.

· Voraussetzungen

Vorherige Teilnahme am Didgeridoo-Workshop für fortgeschrittene Einsteiger/innen 2 mit Mad Matt oder telefonische Absprache zur Abklärung und Beratung für den für Euch und euren Spielstand passenden Workshop.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Eine klare Unterrichtsstruktur und -methode mit speziell ausgearbeiteten Workshops in 8 Leveln bringen Sie spielend weiter, regelmäßig ausgebuchte Seminare zeigen, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wissen das zu schätzen.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nach Eingang Ihrer Anfrage setze ich mich mit Ihnen per Email in Verbindung und beantworte Ihre Fragen. Oder nenne Ihnen die webadresse mit genaueren Infos und der Möglichkeit der Anmeldung. Rückfragen beantworte ich auch gerne telefonisch.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Meinungen

5.0
ausgezeichnet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
4.9
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über diesen Kurs

C
Christian H.
5.0 02.07.2019
Über den Kurs: Perfekter Workshop, genau das, was ich brauchte.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)
W
Wolfgang Biereichel
5.0 01.07.2019
Über den Kurs: Kennzeichnend für diesen workshop war die einhellige Meinung aller zwölf Teilnehmer (die meisten kennen sich aus vorherigen Kursen), daß diese. Veranstaltung unbedingt eine Fortsetzung verdient hat! Selbst Matts Eder sprach von einem denkwürdiges Wochenende, "das mich sehr erfüllt hat und immer noch nachschwingt". Seine Idee, eine Jam-Session als Ouvertüre zu planen sowie ein Grillabend in seinem Garten zur "Halbzeit" unterstreichen das Gesamturteil.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)
K
Karolin Warschkow
5.0 28.06.2019
Über den Kurs: Super.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Erfolge des Zentrums

2019
Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
7 Jahre bei Emagister

Wie bekomme ich das CUM-LAUDE-Siegel?

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 7 Mitglied auf Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Wahrnehmung und Spiel von komplexen Rhythmuspattern
3
Zungeneffekte
3
Toots
3
Atemwahrnehmung
3
Rhythmuspattern
3
Stimmeinsatz
3
Atemtiming
3
Perkussives Spiel
3
Freude am Lernen
3
Rhythmische Stilmittel
3

Dozenten

Matthias Eder
Matthias Eder
Didgeridoo

Themenkreis

Auf dem Workshop für fortgeschrittene Einsteiger/innen 2 habt Ihr wilde und funky Rhythmen gelernt,
und Grooves, die noch mehr Bewegung und Drive haben,
wo auch mal das Atemtiming variiert.

Jetzt kommt das Ganze auf Reihe, damit Ihr selbständig solche Rhythmen spielen, variieren und neu erfinden könnt,
und evtl. als vollwertiges Mitglied in einer Band/Gruppe die Aufgabe des Perkussionisten/der Perkussionistin übernehmen oder im eigenen Groove davon fliegen könnt.
Ihr lernt:

Effekte einbinden in verschiedene Rhythmuspattern.


Zuerst machen wir uns daran, Eure eigene Auswahl an Effekten zu vertiefen und um neue Effekte zu ergänzen. Anschließend bauen wir sie einzeln in leichte Pattern ein.
Dann kombinieren wir im Pattern verschiedene Effekte im Wechsel und machen so das Pattern attraktiver.
Der Einsatz von Zungen und Stimm-Effekten ist hier ein zentraler Punkt, aber auch die intuitive Merkfähigkeit beim Spielen.
Das heisst: Reihenfolgen ohne Planung einzuhalten.

Verschiedene Atemtechniken, verschiedene Atemtimings und Zusatzeffekte bei den Atemtechniken in Kombination.

Mit anderen Atemtechniken klingt der gleiche Rhythmus direkt anders, das nutzen wir.
Und probieren aus, welche Zusatztechnik zu welcher Atemtechnik am besten passt, damit Sie und Ihr Didge optimal zusammen ans Laufen kommen.
Erst mit einfachen Rhythmuspattern, dann mit komplexeren.

Meta-Pattern (Strophe/Refrain) aktiv nutzen

Im letzten Workshop haben wir eine neuartige Meta-Struktur gebaut, das vertiefen wir, um nicht nur mit dem gelernten Rhythmus klarzukommen, sondern auch aus eigenen Rhythmusbausteinen ein solches "Lied" zu bauen. Rein intuitiv als "Bio-dynamischer Loop-Sequenzer".

Bausteine wahrzunehmen, unbewusst zu nutzen und sie intuitiv gegen andere, gleich lange Bausteine während des Spielens auszutauschen

setzt ein wenig Übung voraus. Das ist genau das, was das Spielen immer wieder frisch und spannend hält, ohne die Spieler/innen rauszubringen.
Wir üben das auf diesem Workshop zusammen, und das wird mit Sicheheit die Übungseinheit sein, die es Euch ermöglicht, einfach loszuspielen und dabei "zu sehen/hören, was grade musikalisch so kommt" oder wie es andere nennen: "Was an Musik heute so da ist für mich".


Bei diesem Programm haben Ihr auch wieder viel Zeit, alles praktisch zu üben und Euch an die neuen Techniken zu gewöhnen und diese praktisch anzuwenden und zu vertiefen, damit Euer Körper schon möglichst viel verstanden hat.

Zusätzliche Informationen

Eine Übersicht über alle meine Workshoptermine bundesweit finden Sie unter
https://didgeridoolernen.de/workshops/termine.php

Grüßle,
Matt
________________________________
Mad Matt´s Didgeridoos, Matthias Eder
Aggerstr. 36
53721 Siegburg

02241 590 235 + info@mad-matt.de
www.didgeridoolernen.de
www.didgeridoos.eu
www.mad-matt.de

Den aktuellen Newsletter könnt Ihr unter http://www.mad-matt.de/deutsch/newsl.html nachlesen.

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen