Kurs derzeit nicht verfügbar
      ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG

      Einführung in den Arbeits- und Gesundheitsschutz im Betrieb

      ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
      In Konstanz ()

      990 
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      08841... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Niveau Anfänger
      Dauer 3 Tage
      • Seminar
      • Anfänger
      • Dauer:
        3 Tage
      Beschreibung

      Die Arbeitswelt: Gestern, heute, morge? Aktuelle Entwicklunge? Wandel der Arbeitsbelastunge? Veränderungen von Fehlzeiten und Erkrankunge? Veränderungen von Zufriedenheit bei der Arbei? Altersentwicklun? Definitionen, Konzepte und Gesetze im Au? Definition von Arbeit, Gesundheit, Arbeits- und Gesundheitsschut? Belastung und Beanspruchun?
      Gerichtet an: Betriebsräte

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

      KURSZIEL
      • Die Arbeitswelt: Gestern, heute, morgen
        • Aktuelle Entwicklungen
        • Wandel der Arbeitsbelastungen
        • Veränderungen von Fehlzeiten und Erkrankungen
        • Veränderungen von Zufriedenheit bei der Arbeit
        • Altersentwicklung
      • Definitionen, Konzepte und Gesetze im AuG
        • Definition von Arbeit, Gesundheit, Arbeits- und Gesundheitsschutz
        • Belastung und Beanspruchung
        • Von der Unfallvermeidung zur Erhaltung der Arbeitsfähigkeit
        • Geltende Vorschriften
      • AuG als Handlungsfeld für den Betriebsrat
        • Unfallvermeidung
        • Erhaltung der Arbeitsfähigkeit
        • Bedeutung von "gute" Arbeit
        • Gefährdungsbeurteilung und Arbeitsplatzanalyse
        • Gesundheitsschutz und Gesundheitsmanagement
      • Handlungsmöglichkeiten und Beteiligungsrechte des Betriebsrats
        • Mitbestimmungsrechte
        • Informations- und Mitwirkungsrechte
        • Betriebsvereinbarungen
        • Arbeitsschutzausschuss
        • Weitere "Akteure" im AuG
        • "Akteure" und deren Aufgaben
        • Kooperationsnotwendigkeiten und -möglichkeiten
      • Argumente für den AuG im Umgang mit Führungskräften
        • Umgang mit Führungskräften
        • Kostenvorteile und Nutzen eines aktiven Gesundheitsschutzes
        • Argumentationshilfen
      KURSINHALT
      Belastungen und Gefahrenquellen sicher erkennen - wirkungsvolle Schutz- und Präventionsmaßnahmen einleiten: Die Sorge um die Sicherheit und Gesundheit der Kollegen gehört zu den wichtigsten Aufgaben des Betriebsrats. Doch: Wer hier wirklich etwas erreichen will, braucht grundlegendes Know-how! Ob Unfallverhütung, Krankenstand, psychische Belastungen oder Hilfe für suchtkranke Kollegen: Dieses Seminar ist ein absolutes Muss für alle Betriebsräte, die sich mit Arbeits- und Gesundheitsschutz befassen. Hier erfahren Sie alles über Ihre umfangreichen Beteiligungs- und Überwachungsrechte. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz in Ihrem Betrieb gezielt verbessern. -
      • Die Arbeitswelt: Gestern, heute, morgen
        • Aktuelle Entwicklungen
        • Wandel der Arbeitsbelastungen
        • Veränderungen von Fehlzeiten und Erkrankungen
        • Veränderungen von Zufriedenheit bei der Arbeit
        • Altersentwicklung
      • Definitionen, Konzepte und Gesetze im AuG
        • Definition von Arbeit, Gesundheit, Arbeits- und Gesundheitsschutz
        • Belastung und Beanspruchung
        • Von der Unfallvermeidung zur Erhaltung der Arbeitsfähigkeit
        • Geltende Vorschriften
      • AuG als Handlungsfeld für den Betriebsrat
        • Unfallvermeidung
        • Erhaltung der Arbeitsfähigkeit
        • Bedeutung von "gute" Arbeit
        • Gefährdungsbeurteilung und Arbeitsplatzanalyse
        • Gesundheitsschutz und Gesundheitsmanagement
      • Handlungsmöglichkeiten und Beteiligungsrechte des Betriebsrats
        • Mitbestimmungsrechte
        • Informations- und Mitwirkungsrechte
        • Betriebsvereinbarungen
        • Arbeitsschutzausschuss
        • Weitere "Akteure" im AuG
        • "Akteure" und deren Aufgaben
        • Kooperationsnotwendigkeiten und -möglichkeiten
      • Argumente für den AuG im Umgang mit Führungskräften
        • Umgang mit Führungskräften
        • Kostenvorteile und Nutzen eines aktiven Gesundheitsschutzes
        • Argumentationshilfen

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen