Einkauf von Metall- und Kunststoffteilen in Asien

Seminar

In Nürnberg und Düsseldorf

795 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Unterrichtsstunden

    8h

  • Dauer

    1 Tag

Im Rahmen der optimalen Warengruppenstrategie ist die Beschaffung von Komponenten aus LCC bzw. Best Cost Countries ein Muss. Das Seminar beleuchtet die Gründe für eine Beschaffung aus Asien und bietet Ihnen einen weitgefächerten Marktüberblick zu den asiatischen Ländern, wobei China besonders beleuchtet wird, da es für die wirtschaftlichen Entwicklungen in Asien eine ganz besondere Rolle spielt.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Toulouser Allee 5, 40211

Beginn

auf Anfrage
Nürnberg (Bayern)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Die wesentlichen Trends werden skizziert und die Herausforderungen bei der Qualitätssicherung sowie die Bedeutung des richtigen Werkzeugmanagements eingehend behandelt.

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte auf dem Serieneinkauf für Metallkomponenten, Kunststoffkomponenten und Hybriedteile

keine besonderen Voraussetzungen notwendig

Die Wissensvermittlung sowie die Vermittlung der Lerninhalte erfolgt praxisnah. Sie können mit dem Referenten und den Teilnehmern Ihre spezifischen Fragen diskutieren.

...werden wir uns mit Ihnen entweder per E-Mail oder telefonisch in Kontakt setzen. Gerne schicken wir Ihnen weitere Informationen zum Seminar zu.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Einkauf
  • Asien
  • Metallkomponenten
  • Kunststoffkomponenten
  • LCC
  • Hybridteile
  • China
  • Werkzeugmanagement
  • Metall
  • Lieferantenmanagement

Dozenten

Holger Rogge

Holger Rogge

Einkauf, Beschaffung, Materialwirtschaft

Inhalte

Marktüberblick Asien
• Status und Ausblick China
• Hotspots und Trends in Asien allgemein
• Marktbewertung einzelner Länder und Regionen (China, Korea, Taiwan, Malaysia, Vietnam etc.)
• Lieferantenstrukturen und ihre länderspezifischen Besonderheiten
• Chancen und Risiken für die Beschaffung in Asien

Kostenstrukturen in LCC
• Wie ist die Kostenstruktur in asiatischen Ländern?
• Wie verändern sich die kostenbestimmenden Faktoren?
• Betrachtung unter TCO-Gesichtspunkten
• Wann lohnt sich die Verlagerung?
• Welche Vor- und Nachteile haben asiatische Lieferanten?

Besonderheiten asiatischer Märkte
• Was muss für eine erfolgreiche Beschaffungsstrategie in Asien beachtet werden?
• Wie beeinfl ussen Politik und Wirtschaft die Entwicklung von Trends?

Erfolgversprechendes Lieferantenmanagement
• Erfolgsfaktoren für die Zusammenarbeit mit den Lieferanten vor Ort
• Was ist insbesondere beim Serienanlauf zu beachten?
• Lieferantenentwicklung entlang der Supply Chain
• Möglichkeiten zum Know-how-Schutz
• Krisenmanagement: Was tun bei Problemen?

Qualitäts- und Werkzeugmanagement bei der Beschaffung in LCC
• Wie ist das Qualitätslevel lokaler Werkzeughersteller?
• Auf welchem technischen Niveau befi ndet sich die Werkzeugtechnologie einzelner Länder und Regionen?
• Was ist beim Werkzeugmanagement unbedingt zu beachten?

Vertragsmanagement aus Beschaffungssicht
• Erfahrungsberichte: Welche Bullet-Points muss der Einkäufer beim
Vertragsmanagement beachten?
• Asiatische Besonderheiten

Einkauf von Metall- und Kunststoffteilen in Asien

795 € zzgl. MwSt.