DIN-Akademie

Einsatz der VOB innerhalb der Bauleitung

DIN-Akademie
In Dortmund, Berlin und Stuttgart

590 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03026... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Mittelstufe
Ort An 3 Standorten
Unterrichtsstunden 8h
Dauer 1 Tag
Beginn 07.11.2018
weitere Termine
Beschreibung

Von den ca. 250 in der VOB/B beschriebenen Werkzeugen sind 20 während der Bau(leitungs)phase so wesentlich, dass sie jedem Bauleiter bekannt sein müssen. Das Nichtberücksichtigen dieser Werkzeuge führt zu erheblichen Nachteilen sowohl für den Auftraggeber als auch für den Bauunternehmer.

Im Seminar werden speziell diese für die Baustelle wichtigen Werkzeuge detailliert vorgestellt und ihre Anwendung erlernt. Fragen wie:

• Wie weit geht das einseitige Änderungsrecht des Auftraggebers speziell unter Berücksichtigung der Neuerungen des BGB?
• Kann sich der Bauleiter auf Leistungsverweigerungsrechte zurückziehen?
• Wie detailliert Sind Mehrmengen, geänderte und zusätzliche Leistungen vor der Ausführung anzuzeigen?

werden ausführlich und praxisnah beantwortet.

Einrichtungen (3)
Wo und wann
Beginn Lage
06.Aug 2019
Berlin
Burggrafenstraße 6, 10787, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
07.Nov 2018
Dortmund
Olpe 2 , 44135, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
26.Nov 2019
Stuttgart
Mittlerer Pfad 25-27, 70499, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 06.Aug 2019
Lage
Berlin
Burggrafenstraße 6, 10787, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 07.Nov 2018
Lage
Dortmund
Olpe 2 , 44135, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 26.Nov 2019
Lage
Stuttgart
Mittlerer Pfad 25-27, 70499, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Der Erfolg der Baustelle hängt vom baupraktischen Wissen des Bauleiters ab. In diesem Intensiv-Seminar werden Ihnen vom „Anwender für Anwender“ die Werkzeuge der VOB/B vermittelt, die der Bauleiter für die Baustelle benötigt: • Sie erhalten wertvolle Denkanstöße und sofort anwendbares Praxiswissen rund um die Themen Einsatz der VOB/B+C auf der Baustelle. • Unser versierter Referent stellt Ihnen jedes Werkzeug der VOB vor. • Sie werden nach dem Seminar die Werkzeuge der VOB geschärfter und rechtssicher auf der Baustelle anwenden können.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Bau- und Handwerksfirmen, Architektur- und Fachingenieurbüros, Baubehörden

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Bauleitung
Bau
VOB
Bauwesen
DIN Normen
Normung
Architekten
BGB
Normung von Prozessen
Normgerechte Planung

Dozenten

Dipl.-Ing. Jürgen Steineke
Dipl.-Ing. Jürgen Steineke
SMV Ingenieurgesellschaft mbH

Themenkreis

Einbindung der VOB in den Bauvertrag
• Schnellübersicht zu den Werkzeugen der VOB
• Welchen Stellenwert hat die VOB im Bauvertrages
• Welche Änderungsmöglichkeiten der VOB sind möglich und sinnvoll
• Erarbeiten von Formulierungshilfen zur Anpassung offener Klauseln der VOB

Kostenwerkzeuge der VOB
• Einseitiges Änderungsrecht des Auftraggebers
• Mehr- oder Mindermengen, welche Anzeigepflicht hat der Auftragnehmer
• Geänderte und zusätzliche Leistungen, müssen diese schriftlich vom Auftragnehmer angemeldet werden?
• Was bedeutet Pauschalvertrag?
• Wie werden geänderte, zusätzliche oder neue Leistungen kalkuliert?
• Was ist die Beauftragung dem Grunde aber nicht der Höhe nach?
• Anzeigepflichten bei Stundenlohnarbeiten
• Leistungsverweigerungsrechte beider Vertragspartner

Bauablaufwerkzeuge der VOB
• Pflicht zur Benennung des Bauleiters
• Bedenkenanmeldung: Form, Gründe und Termine
• Behinderungsanzeige: Form, Gründe und Termine
• Schutz der eigenen Leistung – wie weit reicht diese Pflicht
• Mängelmeldung des Auftraggebers
• Umgang mit Nachunternehmern (Anzeigepflichten, etc.)
• Durchführung einer Zustandsfeststellung sichert beide Vertragspartner ab

Termin-, Abrechnungs- und Abnahmewerkzeuge der VOB
• Abhilfeerklärungen und einseitiges Setzen von Terminen
• Verzugsanzeige von Terminen
• Kündigungsandrohung wegen Vertragsverletzungen
• Anmahnung von Rechnung und Zahlungen
• Verschiedene Werkzeuge im Bereich der rechtsgeschäftlichen Abnahme
• Umgang mit verschiedenen Sicherheiten


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen