PROKODA Gmbh

Enterprise Architecture Frameworks

PROKODA Gmbh
In Stuttgart, Düsseldorf und Hamburg

1.190 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 3 Standorten
Beginn nach Wahl
Beschreibung

Das Seminar leistet einen Überblick über die aktuellen Frameworks der Enterprise Architecture Frameworks und deren IT-Architekturen (TOGAF, FEAF, SAGA, NAF). Sie lernen die Ausstattungen und den Anwendungsbereich der Architecture Frameworks kennen. Sie lernen auszuwählen, welche Komponenten für Ihr Unternehmen relevant sind, wo die Frameworks Lücken haben und wie ein Architecture Framework angewendet wird

Einrichtungen (3)
Wo und wann

Lage

Beginn

Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Monschauer Str. 7, 40549

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Hamburg

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Stuttgart (Baden-Württemberg)

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Führungskräfte, Organisatoren, Projektleiter, Prozessanalytiker, IT-Leiter, Auditoren, Revisoren.

· Voraussetzungen

Gute Kenntnisse über IT-Prozesse.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

IT

Themenkreis

Der Bezug von Enterprise Architecture Frameworks zur IT-Strategie:Architekturen in der IT - Das IT-Alignment zum Business - Die Strategie und ihr Bezug zu Architecture-Frameworks - Die Architecture-Frameworks in der IT-Governance - Architecture-Frameworks und Business BlueprintsWichtige Frameworks im Einzelnen:Das Zachmann IT-Architecture-Framework (ZISA) - Im Aufwind TOGAF, SAGA aus Deutschland, DODAF und FEAF der amerikanischen Regierung, NAF der Nato - Ein technisches Framework GERAM - Der Architekturanteil von ARIS - Die IT-Architektur in MOF mit MSF von Microsoft - Architekturen in ITIL? - Die IT-Architektur im V-Modell XTEnterprise Architecture Frameworks und Vorgehensmodelle:Der Aufbau von Vorgehensmodellen - Vorgehensmodelle in den Architecture-Frameworks - Das ADM von TOGAF - Die Zielsetzung des Einsatzes von Architecture-Frameworks - Die Entscheidungskriterien zur Auswahl eines Wirts-(Basis) Frameworks - Die Erweiterung des Wirts-Frameworks mit Komponenten alternativer Frameworks - Die Ableitlung eines geeigneten VorgehensmodellsDas Management der Architecture Frameworks:Die Tool-Unterstützung über die Architekturelemente - Folgerungen für die Organisation einer Framework-basierten IT - Die Reifegrad-Messung des Architekturmanagements

Zusätzliche Informationen

Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglichUnterrichtsmethodeVortrag, Diskussion, Übungen.Beginn am 1.Tag:Beginn: 10:00