Faszien - Yoga (Rückenschul-Refresher)

Seminar

In Dresden

390 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Mittelstufe

  • Ort

    Dresden

  • Unterrichtsstunden

    26h

  • Dauer

    3 Tage

  • Beginn

    16.07.2021

Beschreibung

Aktive Faszientechniken und Yoga-Faszien-Übungen
Anerkannt zur Rückenschul-Lizenzverlängerung (KddR) - Refresher

Einrichtungen

Lage

Beginn

Dresden (Sachsen)
Karte ansehen
Freiberger Straße 39, 01067
Uhrzeiten: 09:00 - 18:00

Beginn

16.Juli 2021Anmeldung möglich

Zu berücksichtigen

Anatomie der 6 faszialen Grundketten der Osteopathie Physiologie und Funktion des faszialen Systems Bedeutung des verbindenden Fasziengewebes Wirkungen der Yoga-Faszien-Übungen: Anregung des Faszien-Muskel-Systems und Lymphsystems, verbesserte Kraftweiterleitung, größere Beweglichkeit und Schmerzminderung

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Heilpraktiker, Masseure / med. Bademeister

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Heilpraktiker, Masseure / med. Bademeister

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Yoga
  • Techniken
  • Physiologie
  • Anatomie
  • Faszientechnik
  • Biomechanik
  • Atemyoga
  • Lymphsystem
  • Physiotherapie
  • Ergotherapie

Dozenten

Lehrteam Akademie Hockenholz

Lehrteam Akademie Hockenholz

Dozent

Inhalte

Inhalte

Aktive Faszientechniken und Yoga-Faszien-Übungen

Anerkannt zur Rückenschul-Lizenzverlängerung (KddR) - Refresher

Fasziale Untersuchungs-/ und Behandlungstechniken sind in den letzten Jahren zu einer festen Basis in der Physiotherapie geworden. Die meisten Faszientechniken sind passive, therapeutische Maßnahmen. Um einen langfristigen Behandlungserfolg zu erreichen, sind aktive Techniken notwendig. Hierzu eignen sich am besten Übungen aus dem Yoga. Es ist wichtig dem Patienten Möglichkeiten mit auf den Weg zu geben, das fasziale System außerhalb der Therapiezeiten zu trainieren und langfristig positiv zu beeinflussen.

Alle Yoga-Techniken und Ausgangsstellungen mobilisieren und trainieren das fasziale System.
Aufbauend auf die 6 grundlegenden Faszienketten aus der Osteopathie erlernen Sie jede dieser Ketten in eine Vielzahl von Übungen aus dem Yoga zu trainieren. Diese Übungen sind so weit an die Physiotherapie und die Patienten angepasst, dass sie bei jedem Krankheitsbild sinnvoll eingesetzt werden können.

Sie können diese Yoga-Faszien-Übungen in Ihre Therapie mit einbeziehen oder sie auch dem Patienten als Eigenbehandlung mit auf den Weg geben.

  • Anatomie der 6 faszialen Grundketten der Osteopathie
  • Physiologie und Funktion des faszialen Systems
  • Bedeutung des verbindenden Fasziengewebes
  • Wirkungen der Yoga-Faszien-Übungen: Anregung des Faszien-Muskel-Systems und Lymphsystems, verbesserte Kraftweiterleitung, größere Beweglichkeit und Schmerzminderung
  • Übungsvarianten aus dem Yoga für jede Faszienkette und Faszienfunktion
  • Eigenbehandlung für unterschiedliche Krankheitsbilder
  • Anatomie, Physiologie und Biomechanik der Diaphragmen und der Einfluss auf das fasziale System
  • Techniken aus dem Atemyoga (Pranayama), abgestimmt auf die Physiologie der Diaphragmen

Zusätzliche Informationen

26 Unterrichtseinheiten

Fortbildungspunkte** 26 Fortbildungspunkte
Die in den jeweiligen Seminaren ausgewiesenen Fortbildungspunkte sind grundsätzlich unter Vorbehalt, da auf Spitzenverbandsebene bislang bundesweit keine verbindliche Einigung über die Anerkennung von Kursen getroffen wurde.

weitere Informationen unter:
www.gemso.de

Faszien - Yoga (Rückenschul-Refresher)

390 € MwSt.-frei