Premium

Fortbildung für Pflegekräfte ohne formale Qualifikation

In Essen

270 € inkl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Ort

    Essen

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung

?Um bestimmte Leistungen in der Behandlungspflege zu erbringen, benötigen Pflegekräfte ohne formale Qualifikationen, neben ausreichend Berufserfahrung in der Pflege, einen Nachweis über eine 40-stündige Anpassungsqualifizierung. Grundlage dieser Qualifizierung ist der Rahmenvertrag gem. §§ 132 und 132a SGB V zur Erbringung von Häuslicher Krankenpflege der AOK Sachsen-Anhalt und der IKK gesund plus. Der Kurs wird sowohl als Blockwoche angeboten (Termine finden Sie unter dem Punkt Termine) oder begleitend über 3 Wochen immer dienstags und donnerstags.

Haben Sie Lust darauf, neue Fähigkeiten zu sammeln? Dann bleiben Sie bei uns und erfahren Sie zahlreiche Techniken, die Sie im Alltag ausnutzen werden können. Im Grunde ist immer am besten, weiter zu machen, wie an sich jedermann bekannt ist, Übung macht den Meister.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Essen (Nordrhein-Westfalen, NRW)

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

Pflegekräfte ohne formale Qualifikation, die behandlungspflegerische Tätigkeiten übernehmen sollen. Grundlage dieser Qualifizierung ist der Rahmenvertrag gem. §§ 132 und 132a SGB V zur Erbringung von Häuslicher Krankenpflege der AOK Sachsen-Anhalt und der IKK gesund plus. Bitte beachten Sie, dass es hier unterschiedliche Regelungen in den einzelnen Bundesländern gibt !

Es ist notwendig, dass Sie über ausreichend Berufserfahrung in der Pflege verfügen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
12 Jahre bei Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • IT
  • Pflegemanagement
  • Pflegedienstleitung
  • IT-Management
  • IT Audit
  • Software
  • Soft Skills Test
  • Software Technology
  • Datenbank
  • Datensicherheit

Inhalte

Wir vermitteln Ihnen theoretische und praktische Grundkenntnisse zu den unten genannten behandlungspflegerischen Maßnahmen. Zusätzlich erhalten Sie Informationen zu den Risiken, Komplikationen, typischen Fehlerquellen, zielgerichteten Folgehandlungen und hygienischen Verfahrensregeln.
Blutdruckmessung
Blutzuckermessung
PEG
Inhalationen
Einreibungen
Kälteträger auflegen
Dermatologische Bäder
Insulingabe
Kompressionsstrümpfe/ -strumpfhosen ab Klasse II an- bzw. ausziehen
Abnehmen eines Kompressionsverbandes
Medikamente verabreichen/eingeben

Zusätzliche Informationen

Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglich
270 € inkl. MwSt.

Rufen Sie das Bildungszentrum an

und erhalten Sie zusätzliche Informationen

0221/4854-0