Führungskompetenz - Der Fisch stinkt vom Kopf zuerst

In Bonn, Wittem (Niederlande), Stuttgart und an 2 weiteren Standorten

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Intensivseminar berufsbegleitend

  • Niveau

    Anfänger

  • Methodologie

    Inhouse

Beschreibung

In Kürze - Vier Sätze zum Inhalt: Mitarbeitern ethisch gegenüber zu handeln sichert ein gutes Betriebsklima. Aus einer solchen wertschätzenden Unternehmenskultur folgt Höchstleistung. Ethisches Verhalten gegenüber Zulieferern und Geschäftspartnern ist das Fundament dauerhaften Erfolges. Auf einen langen Zeitraum eine dauerhaft gute Rendite zu erzielen erfordert ein in diesem Sinne ethisches Verhalten. Das nehmen Sie aus dem Seminar mit: Zahlreiche Literaturhinweise Einen Überblick über nachhaltige Führungsstrategien Auseinandersetzen mit dem eigenen Anspruch an Führung.
Gerichtet an: Erfahrene Menschen mit Führungsverantwortung, innovative Menschen aus dem Kontext Personalentwicklung, aber auch junge Unternehmer und Manager

Einrichtungen

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Bonn (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Händelstraße 14, 53115

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Hamburg
Karte ansehen
22297

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
70182

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Wittem (Niederlande)
Karte ansehen

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

Keine

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Führungskompetenz
  • Sozialkompetenz
  • Führungskräfteentwicklung
  • Soziale Kompetenz
  • Selbstkompetenz
  • Teamführung
  • Manager Skills
  • Führungsverhalten
  • Leadership
  • Führungswissenschaft

Dozenten

André Latz

André Latz

Geschäftsführer

Dr. André Latz hat neben seinem Studium eine Ausbildung zum Restaurantfachmann (IHK) abgeschlossen. Er hat eine durch den Deutschen Coaching Verband e.V. zertifizierte Ausbildung zum Systemischen Coach absolviert und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Köln, sowie Erziehungswissenschaft, Politik und Soziologie an der Universität Bonn studiert. Seine Magisterarbeit behandelte das Thema „Die Bedeutung von Vertrauen als Führungskompetenz für den Erfolg von Unternehmen“. Er ist Inhaber von andré latz team-entwicklung und wurde in Soziologie zum Themenbereich Führungskompetenz promoviert.

Inhalte

Die entscheidende Person für das Betriebsklima ist immer die unmittelbar vorgesetzte Führungskraft. Alle Absichtserklärungen in Bezug auf Unternehmens- oder Führungskultur stehen und fallen mit den Führungskräften. Nur eine kompetente Führungskraft ermöglicht gute Zusammenarbeit und Leistung. Es gilt Führungskräfte auf vier Ebenen zu fördern: der Selbstkompetenz, der Sozialkompetenz, der Methodenkompetenz und er der Fachkompetenz.

Zwar sind alle Kompetenzfelder wichtig, doch liegt der Schlüssel zu erfolgreicher Führung in der Selbst- und Sozialkompetenz der Führungskräfte. Methoden- und Fachkompetenz sind von nachrangiger Bedeutung. Fördern Sie die Führungskompetenz auf lange Sicht und investieren Sie in die Weiterentwicklung von Selbst- und Sozialkompetenz. Befreien Sie sich von engmaschigen Kontrollen und nutzen Sie die gewonnene Zeit für die eigentlichen Aufgaben von Führung.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Der Stundensatz beträgt 230,00 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Darin sind das Handout und die ggf. erforderliche Literatur ebenso für Sie enthalten, wie die zu investierende Vor- und Nachbereitungszeit. Der Tagessatz liegt folglich zwischen 1840,- und 2300,- Euro.
Preis auf Anfrage