AKKA Consulting GmbH

      Funktionale Sicherheit - Vertiefung Entwicklungsmethoden Hardware

      AKKA Consulting GmbH
      In Sindelfingen

      530 
      zzgl. MwSt.
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      70316... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Niveau Anfänger
      Ort Sindelfingen
      Dauer 1 Tag
      • Seminar
      • Anfänger
      • Sindelfingen
      • Dauer:
        1 Tag
      Beschreibung

      Die Teilnehmer lernen: Aufbau und Methodik der Norm ISO 26262 Teil 5 Hardware. Einordnung der Funktionalen Sicherheit für Hardware in den Sicherheitslebenszyklus. Erlernen von Mittel und Methoden an Beispielen. Erweitern des Wissen über Zuverlässigkeit und zugehörigen Berechnungen. Lösungen für sicherheitsrelevante Hardwareanforderungen. Diagnosen und Diagnoseabdeckung für sicherheitsrelevante Hardware. Geeignete Vorgehensweisen für den Test.
      Gerichtet an: Das Training wendet sich an Verantwortliche und Mitarbeiter, die sicherheitsrelevante Systeme oder Produkte erstellen. Sie können dort zum Beispiel tätig sein als Projektleiter, Sicherheitsmanager, System-, Hardware- und Software-Entwickler, Testingenieure und Mitarbeiter der Qualitätssicherung.

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Sindelfingen
      Posener Straße 1, 71065, Baden-Württemberg, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Sindelfingen
      Posener Straße 1, 71065, Baden-Württemberg, Deutschland
      Karte ansehen

      Zu berücksichtigen

      · Voraussetzungen

      Dieses Trainingsmodul setzt Grundkenntnisse zur Funktionalen Sicherheit voraus, wie sie z.B. im Training „Grundlagen der Funktionalen Sicherheit“ vermittelt werden.

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

      Das Training behandelt die folgenden Themen:

      • Begriffe der Funktionalen Sicherheit
      • Spezifikation der Sicherheitsanforderungen der Hardware
      • Design der Hardware
      • Metriken zu Hardwarearchitektur
      • Gefährdungen durch zufällige Hardwarefehler
      • Integration der Hardware und Test
      • Fehlermodus für ein Hardwareelement
      • Evaluierung der Diagnoseabdeckung
      • Beispiele

      MBtech Academy

      Wir alle sind einem fortwährenden Lernprozess ausgesetzt. Das gilt für Unternehmen wie für Individuen. In diesen Veränderungen steckt ein enormes Potenzial zur Verbesserung. Dieses Potenzial möchten wir mit Ihnen und Ihrem Unternehmen zur Entfaltung bringen. In folgenden Modulen bzw. Produktgruppen arbeiten unsere kompetenten Trainer und Spezialisten mit Ihnen für Ihren Unternehmenserfolg.


      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen