Geprüfte(r) Handelsfachwirt(in) (IHK) - Wahlpflichtbereich Mitarbeiterführung und Qualifizierung - berufsbegleitendes Fernstudium

AKAD University und AKAD Kolleg
Fernunterricht

3.564 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0800 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie IHK
Methodologie Fernunterricht
Beginn nach Wahl
  • IHK
  • Fernunterricht
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

Besonders geeignet für: Fachkräfte mit Berufserfahrung in Handelsbetrieben und Führungsambitionen im mittleren Management. Mitarbeiter aus allen Handelsbranchen, die sich weiterqualifizieren möchten

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
nach Wahl
Fernunterricht
Beginn nach Wahl
Lage
Fernunterricht

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Bei der Anmeldung zur IHK-Prüfung müssen Sie folgende Voraussetzungen mitbringen: - eine abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen Ausbildungsberuf im Handel und danach eine mindestens einjährige Tätigkeit oder - eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung zum Verkäufer oder in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder - eine mindestens fünfjährige Berufspraxis in einem Beruf mit Bezug zum angestrebten Abschluss

Themenkreis

Der Handel hat einen wachsenden Bedarf an qualifizierten Führungskräften. Klassische Aufgabengebiete von Handelsfachwirten sind: Führungs- und Organisationsverantwortung in der Vertriebsorganisation und in kaufmännischen Funktionen der zentralen Unternehmensbereiche oder in Niederlassungen, z. B. als Markt- oder Filialleiter. Sie erhalten fundierte kaufmännisch-betriebswirtschaftliche und branchenspezifische Kenntnisse. In erster Linie werden Sie in den Bereichen Handelsmarketing, Beschaffung und Logistik fit gemacht, zusätzlich aber auch in Mitarbeiterführung und Qualifizierung sowie Führung und Personalmanagement. Kenntnisse zur Unternehmensführung und Volkswirtschaft für die Handelspraxis runden das inhaltliche Spektrum ab. Durch das Bearbeiten von Transferaufgaben stellen Sie immer wieder den Bezug zur Praxis her. Die Inhalte werden Ihnen sehr praxisnah und handlungsorientiert vermittelt. So sind Sie bestens vorbereitet, um den aktuellen Anforderungen des Arbeitsmarktes gerecht zu werden. Die Lerninhalte konzentrieren sich auf die sechs Handlungsbereiche, die Grundlage der IHK-Prüfungen sind. Sie erwerben Wissen über das Zusammenwirken der betrieblichen Aufgabenbereiche bei der Erstellung von Handelsleistungen und können dies im Hinblick auf unternehmerische Ziele und Entscheidungen beurteilen. Sie lernen, einzelne Maßnahmen wie z. B. Aus- und Weiterbildungen zu planen, umzusetzen und zu kontrollieren. Außerdem können Sie die Auswirkungen von volkswirtschaftlichen Entwicklungen auf Unternehmen verstehen und entsprechende Maßnahmen daraus ableiten. Darüber hinaus beschäftigen Sie sich mit den Zusammenhängen zwischen Unternehmens- und Personalpolitik. Sie sind dann in der Lage, personalpolitische Ziele und Aufgaben im Unternehmen systematisch und entscheidungsorientiert zu analysieren und darzustellen. Ebenso lernen Sie, Mitarbeiter und Projektgruppen zu führen, bei Konflikten lösungsorientiert zu handeln und mit Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden zielorientiert zu kommunizieren. Dabei werden Methoden der Präsentation, Kommunikation und Motivationsförderung erläutert.

Zusätzliche Informationen

Testen Sie Ihr Fernstudium 4 Wochen kostenlos Nehmen Sie sich vier Wochen Zeit, um Ihr Fernstudium in Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein, entstehen keine Kosten für Sie!

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen