Geprüfter Industriefachwirt (IHK)

4.0
6 Meinungen
  • Alle Lernkontrollfragen werden sofort bewertet. Gute Betreuung durch das Team. Ein Minuspunkt wäre dass, die Skripte mit den nötigem Wissen für die IHK Prüfungen nicht komplettt stimmen.
    |
  • Nach der Anmeldung verlief alles ohne Probleme. Das Lernmaterial ist gut formuliert und am Ende gibt es Lernkontrollfragen, die praktisch und sofort bewertet werden. Die Betreuung der Tutoren ist auch zuvorkommend.
    |
  • Ich bin sehr zufrieden. Das Kundenservice hat mir am Besten gefallen. Man bekommt eine kompente und hilfbereitete Mitarbeiter. Der Ablauf meines Fernstudiums ist einfach gut und effektiv.
    |

Kurs

Fernunterricht

2.565 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Methodik

    Fernunterricht

  • Dauer

    18 Monate

"Kenntnisse der Betriebswirtschaft werden in jedem Wirtschafts- und Industrieunternehmen benötigt. Wer dazu noch ein hohes Fachwissen in Bezug auf Prozesse in der Fertigung und Logistik mitbringt, eröffnet sich hervorragende Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Verantwortungsvolle Positionen im mittleren Management warten auf Absolventen mit einem Abschluss als geprüfter Industriefachwirt IHK.

Möchten Sie sich als geprüfter IHK-Fachwirt qualifizieren und sich über eine Weiterbildung auf die Prüfung vorbereiten? In der Fortbildung am DeLSt erwerben Sie das notwendige Wissen mithilfe einer flexiblen Bildungsmaßnahme, die Sie zeitlich und örtlich unabhängig durchlaufen."

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Fernunterricht

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich

Hinweise zu diesem Kurs

"Voraussetzungen für den institutsinternen Abschluss: Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich PC/Laptop (mit Webcam und Headset) oder Tablett zur Teilnahme an den Webinaren Internetzugang (mind. DSL-Geschwindigkeit) Sollten Sie nicht über die Voraussetzungen verfügen und dennoch an dem Fernstudium teilnehmen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf...

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

4.0
fantastisch
  • Alle Lernkontrollfragen werden sofort bewertet. Gute Betreuung durch das Team. Ein Minuspunkt wäre dass, die Skripte mit den nötigem Wissen für die IHK Prüfungen nicht komplettt stimmen.
    |
  • Nach der Anmeldung verlief alles ohne Probleme. Das Lernmaterial ist gut formuliert und am Ende gibt es Lernkontrollfragen, die praktisch und sofort bewertet werden. Die Betreuung der Tutoren ist auch zuvorkommend.
    |
  • Ich bin sehr zufrieden. Das Kundenservice hat mir am Besten gefallen. Man bekommt eine kompente und hilfbereitete Mitarbeiter. Der Ablauf meines Fernstudiums ist einfach gut und effektiv.
    |
100%
4.4
fantastisch

Kursbewertung

Empfehlung der User

Anbieterbewertung

Nina

4.5
25.03.2021
Über den Kurs: Alle Lernkontrollfragen werden sofort bewertet. Gute Betreuung durch das Team. Ein Minuspunkt wäre dass, die Skripte mit den nötigem Wissen für die IHK Prüfungen nicht komplettt stimmen.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

Celina

4.0
24.03.2021
Über den Kurs: Nach der Anmeldung verlief alles ohne Probleme. Das Lernmaterial ist gut formuliert und am Ende gibt es Lernkontrollfragen, die praktisch und sofort bewertet werden. Die Betreuung der Tutoren ist auch zuvorkommend.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

Annika

4.5
23.03.2021
Über den Kurs: Ich bin sehr zufrieden. Das Kundenservice hat mir am Besten gefallen. Man bekommt eine kompente und hilfbereitete Mitarbeiter. Der Ablauf meines Fernstudiums ist einfach gut und effektiv.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

Annika

4.0
22.03.2021
Über den Kurs: Professioneller Anbieter. Die Skripte sind leicht zu verstehen und die Prüfungen sind fair, wenn man die Skripte ausgearbeitet hat. Wünschenswert wäre ein intuitives und aktualisiertes Online-Campus.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

Pascal

3.5
21.03.2021
Über den Kurs: Kann ich mit gutem Gewissen weiter empfehlen. Seriöser Anbieter. Nach dem ersten Seminar wurden alle Fragen beantwortet. Die Mitarbeiter sind nett und gut geschult.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

Kevin

3.5
21.03.2021
Über den Kurs: Die Inhalte sind leicht zu verstehen und logisch aufgebaut. Man braucht Motivation um nach der Arbeit etwas für das Fernstudium zu erledigen, allerdings ist das Lesen leicht und gibt einen detallierten Einblick in die Thematik.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Erfolge dieses Bildungszentrums

2021

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 2 Mitglied auf Emagister

Themen

  • Logistik
  • Planung
  • VWL
  • Entwicklung
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Ökonometriker/ Ökonometrikerin
  • Wirtschaft
  • Wirtschaft Börse
  • Wirtschaftsenglisch
  • Wirtschaftsjurist
  • Wirtschaftsdeutsch
  • Wirtschaftsstudien

Inhalte

"Mit der Weiterbildung erwerben Teilnehmer ein umfangreiches kaufmännisches Know-how, das durch grundlegende Aspekte der Produktion und Logistik ergänzt wird. Durch den multimedialen Ansatz der Lehrmethodik werden unterschiedliche Lerntypen angesprochen, was Ihre Chancen, die IHK-Prüfung erfolgreich abzulegen, deutlich steigert. Der Lehrgang deckt die Teilgebiete der Wirtschaftsbezogenen Qualifikationen ab, bevor Sie in die Materie der Handlungsspezifischen Qualifikationen einsteigen. Als erstes Fachgebiet werden im Lehrgang volkswirtschaftliche Grundlagen dargelegt. Mit der Lehreinheit Volkswirtschaft eignen Sie sich Fachkenntnisse zu Mikroökonomie und Wirtschaftstheorie an und lernen die wesentlichen Faktoren der Wirtschaftspolitik kennen. Informationen zur Unternehmensgründung zeigen auf, welche Aufgaben im Rahmen des Aufbaus eines wirtschaftlich tätigen Betriebes auf Sie zukommen. Sie erhalten Fachwissen zu den verschiedenen Unternehmensformen, erfahren, wie ein Gewerbebetrieb anzumelden ist, was im Hinblick auf Kapitalbedarf und Finanzierung von Bedeutung ist und wie eine Standort- und Marktanalyse vorgenommen wird. Auch Aufbau, Struktur und Funktion eines Businessplans werden hier erläutert. Die Betriebswirtschaftslehre bildet den Rahmen einer wirtschaftlichen Tätigkeit und zeigt kaufmännische Abläufe von A-Z auf. Zu den thematisierten Fachgebieten gehören betriebswirtschaftliche Grundlagen, Funktionen und Zusammenhänge sowie die strategische Planung und Führung in einem Unternehmen. Der Themenkomplex Recht umfasst rechtliche Zusammenhänge und ermöglicht es Ihnen, steuerrechtliche Bestimmungen zu überblicken. Personalführung, -planung und -entwicklung bilden die wesentlichen Inhalte des Moduls Personalwirtschaft. Hier wird dargelegt, was beim Einsatz personeller Ressourcen in einem Unternehmen zu beachten ist und welche Instrumente der Personalführung Anwendung finden. Abgerundet wird der Teil der Wirtschaftsbezogenen Qualifikationen mit den Grundlagen des Rechnungswesens. Teilnehmende des Lehrgangs erhalten eine Einführung in die Kosten- und Leistungsrechnung, lernen den Aufbau einer Finanzbuchhaltung kennen und erfahren, wie betriebswirtschaftliche Zahlen auszuwerten und zu interpretieren sind. Im Anschluss folgt der zweite Teil der Weiterbildung, der die Inhalte der Handlungsspezifischen Qualifikationen abdeckt. Dazu zählt der Bereich Investition und Finanzierung. Behandelte Fachgebiete wie die Investitionsrechnung, das Finanzmanagement, Kreditarten oder Finanzierungsformen sorgen dafür, dass Sie als Industriefachwirt in der Lage sind, in Unternehmen Aufgaben der Finanzwirtschaft übernehmen und Investitionsentscheidungen zu treffen. Die Kosten- und Leistungsrechnung wird als Teilbereich des Rechnungswesens vertiefend behandelt. Im Modul erhalten Sie fundierte Kenntnisse zu Voll- und Teilkostenrechnung sowie zur Unterscheidung zwischen Kostenstellen, -arten und -trägern. Darauf aufbauend erfolgt ein Exkurs in das Aufgabenfeld des Controllings. Hier werden Grundlagen, Gestaltungsmöglichkeiten sowie Aufgaben dieser betriebswirtschaftlichen Disziplin aufgezeigt. Zukünftige Fachwirte erfahren, wie ein sorgfältiges Risikomanagement aufzubauen ist. Der fertigungstechnische Aufgabenbereich geprüfter Industriefachwirte umfasst die Planung, Steuerung und Überwachung von Produktionsprozessen. Das gleichnamige Modul erläutert den Aufbau einer Produkt-Portfolio-Analyse und zeigt auf, welche Tätigkeiten im Rahmen der Produktprogrammplanung, des Lager- und Transportwesens und der Entsorgungslogistik anfallen. Ein breites Aufgabenfeld rund um die Erschließung von Zielgruppen und Märkten bildet der Bereich Marketing. In der Weiterbildung eignen Sie sich Kompetenzen an, um Marketingziele und -strategien zu entwickeln, einen Marketingplan zu entwerfen und eine fundierte Marktanalyse durchzuführen. Anknüpfend an das Marketing erhalten Sie weitreichende Einblicke in die Welt des Vertriebs. Behandelte Themen betreffen die Entwicklung eines Vertriebskonzeptes und die Grundlagen des Verkaufs. Im Wissens- und Transfermanagement findet eine Ausführung der Zusammenhänge zwischen Unternehmensentwicklung und Wissensmanagement statt. Dazu lernen Sie, Instrumente und Methoden des Wissens- und Informationsmanagements richtig zu beurteilen und erfahren, welche Rolle Organisations- und Personalentwicklung sowie das Projektmanagement als Bestandteile der Unternehmensentwicklung spielen. Den Abschluss der fachlichen Darlegungen bildet der Themenbereich Führung und Zusammenarbeit. Zentrale Kernpunkte stellen Methoden der Unternehmensführung und Charakteristiken erfolgreicher Zusammenarbeit dar. Das Modul vermittelt Führungskompetenzen, erläutert Aspekte der Konfliktvermittlung und zeigt erfolgreiche Methoden der Mitarbeiterförderung und der Kommunikation auf. Um die Vorbereitung auf die Prüfung bei der IHK vollständig abzurunden, findet am Ende der Weiterbildung eine freiwillige interaktive Lehreinheit statt, in deren Rahmen eine Simulation der mündlichen Prüfung erfolgt und Vorträge sowie Fachgespräche geübt werden können."

Geprüfter Industriefachwirt (IHK)

2.565 € inkl. MwSt.