Damago GmbH

Implementing Secure Converged Wide Area Networks (ISCW)

Damago GmbH
In Berlin, Chemnitz, Dresden und an 5 weiteren Standorten

2.200 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort An 8 Standorten
Dauer 5 Tage
Beschreibung

Öffentliche IP-Netze werden häufig als Grundlage für IP-VPNs zur Standortkopplung von Unternehmen gewählt. Der Kurs widmet sich der Anbindung von Teleworkern und anderen Standorten an ein Enterprise Network. Der Schwerpunkt liegt auf der Absicherung gegen Angriffe und der Konfiguration von IPSec auf Cisco Routern und VPN Clients. Zudem wird die Konfiguration von MPLS behandelt.
Gerichtet an: Der Kurs richtet sich an Techniker und Planer, die sich mit dem Thema Remote Access und VPNs befassen. Als Bestandteil des Zertifizierungsweges zum CCNP® ist der Kurs für jeden wichtig, der diese Zertifizierung anstrebt.

Einrichtungen (8)
Wo und wann

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Alte Jakobstraße, 85/86, 10179

Beginn

auf Anfrage
Chemnitz (Sachsen)
Karte ansehen
Schulstraße, 38, 09125

Beginn

auf Anfrage
Dresden (Sachsen)
Karte ansehen
Bertolt-Brecht-Allee, 22, 01309

Beginn

auf Anfrage
Essen (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Heinrich-Held-Straße, 16, 45133

Beginn

auf Anfrage
Halle (Sachsen-Anhalt)
Karte ansehen
Marienstraße, 3, 06108

Beginn

auf Anfrage
Hamburg
Karte ansehen
Süderstraße, 77, 20097

Beginn

auf Anfrage
Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen
Schwarzer Bär, 4, 30449

Beginn

auf Anfrage
Potsdam (Brandenburg)
Karte ansehen
Dennis-Gabor-Straße, 2, 14469

Beginn

auf Anfrage
Alle ansehen (8)

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden Kenntnisse, wie sie im Kurs Interconnecting Cisco Network Devices (ICND) erworben werden können, oder die CCNA®-Zertifizierung.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Kursteilnehmer lernen, wie sie ihr Enterprise-Netzwerk sichern und den Zugriff für Teleworker und Firmenstandorte erweitern können. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Sicherung von Remote-Zugriff und der VPN Client-Konfiguration.

Voraussetzungen:

Vorausgesetzt werden Kenntnisse, wie sie im Kurs Interconnecting Cisco Network Devices (ICND) erworben werden können, oder die CCNA®-Zertifizierung.

Kursinhalt:

Das hierarchische Netzwerkmodell von Cisco mit Bezug zum WAN

Access-Varianten für Teleworker und ihre Konfiguration

Authentisierung und AAA Server

Konfiguration und Funktionsprüfung von MPLS

Funktionsprinzip und Konfiguration von IPSEC Site to Site VPNs

Funktionsprinzip und Konfiguration von dynamischen IPSEC/GRE VPNs

EZVPN (Easy VPN) - dynamische Tunnel für Remote Access

Methoden zur Verhinderung von Angriffen auf das Netzwerk

Konfiguration von Cisco Geräten gegen Angriffe

Konfiguration der IOS Firewall

Konfiguration der Cisco Router mit dem SDM

Sonstiges:

Unterlagen, Getränke und Mittagessen im Seminarpreis enthalten


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen