Sparen Sie 18%
Das Fortbildungszentrum Köln-Kalk

Interventionen bei Asperger-Syndrom

Das Fortbildungszentrum Köln-Kalk
In Köln

155 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Niveau Mittelstufe
Ort Köln
Unterrichtsstunden 8h
Dauer 1 Tag
Beginn 08.10.2018
  • Kurs
  • Mittelstufe
  • Köln
  • 8h
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    08.10.2018
Beschreibung

Ausgehend von konkreten Problemsituationen und Videodemonstrationen sollen folgende Bereiche behandelt werden:
„Ich bin etwas Besonderes.“ Erarbeitung eines angemessenen Selbstbildes bzw. Störungskonzeptes
„Was ist das Wasser in Deinen Augen?“ Erkennen, Benennen, Verstehen von eigenen und fremden Gefühlen
„Ein Freund wäre schön, aber alleine kann ich am besten spielen.“ Verbesserung des Kontaktes zu Gleichaltrigen
„Er ist sehr motiviert, aber nur für seine Sachen.“ Umgang mit Spezialinteressen und extremer Eigenorientiertheit
„Er muss auf jede Veränderung vorbereitet werden.“ Umgang mit zwanghaften Verhaltensweisen, Routinen und perfektionistischen Tendenzen
„Wenn es keine Pause gäbe, würde ich gerne zur Schule gehen.“ Typische Problemfelder in der Schule Neben Interventionen mit dem Betroffenen werden auch schul- und elternbezogene Vorgehensweisen erörtert.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage Uhrzeiten
08.Okt 2018
Köln
Rolshoverstraße 7-9, 51105, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
09.30-17.00 Uhr
Beginn 08.Okt 2018
Lage
Köln
Rolshoverstraße 7-9, 51105, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten 09.30-17.00 Uhr

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Autismus
Autismus-Spektrum-Störung
Asperger-Syndrom
Pädagogik
Therapie
Schule
Kindergarten
Zwanghafte Verhaltensweisen
Beratung
Elternarbeit

Dozenten

Claus Lechmann
Claus Lechmann
Austismus

Themenkreis

Ausgehend von konkreten Problemsituationen und Videodemonstrationen sollen folgende Bereiche behandelt werden:
> „Ich bin etwas Besonderes.“ Erarbeitung eines angemessenen Selbstbildes bzw. Störungskonzeptes
> „Was ist das Wasser in Deinen Augen?“ Erkennen, Benennen, Verstehen von eigenen und fremden Gefühlen
> „Ein Freund wäre schön, aber alleine kann ich am besten spielen.“ Verbesserung des Kontaktes zu Gleichaltrigen
> „Er ist sehr motiviert, aber nur für seine Sachen.“ Umgang mit Spezialinteressen und extremer Eigenorientiertheit
> „Er muss auf jede Veränderung vorbereitet werden.“ Umgang mit zwanghaften Verhaltensweisen, Routinen und perfektionistischen Tendenzen
> „Wenn es keine Pause gäbe, würde ich gerne zur Schule gehen.“ Typische Problemfelder in der Schule Neben Interventionen mit dem Betroffenen werden auch schul- und elternbezogene Vorgehensweisen erörtert.

Zusätzliche Informationen

Dieser Kurs ist als Aufbaukurs im Rahmen der Zertifizierten Kölner Autismus Weiterbildung anerkannt. Er kann auch von Teilnehmerinnen besucht werden, die die Weiterbildung nicht absolvieren möchten. Autismus-Grundlagenkenntnisse werden vorausgesetzt.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen