PROKODA Gmbh

ITC: Der Sarbanes-Oxley-Act und seine praktische Umsetzung in der IT (LEGA01)

PROKODA Gmbh
In Hamburg, Berlin und Köln

800 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 3 Standorten
Dauer 1 Tag
Beginn nach Wahl
Beschreibung

ITC: Der Sarbanes-Oxley-Act und seine praktische Umsetzung in der IT (LEGA01): Revision, IT-Management, IT-Sicherheitsbeauftragte, Geschäftsführung, IT-Projektleiter, Leiter Softwareentwicklung.
Gerichtet an: Revision, IT-Management, IT-Sicherheitsbeauftragte, Geschäftsführung, IT-Projektleiter, Leiter Softwareentwicklung

Einrichtungen (3)
Wo und wann

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Zimmerstr. 79/80, 10117

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Hamburg
Karte ansehen
Nagelsweg 55, 20097

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Stolberger Str. 309, 50933

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

LEGG03 oder vergleichbare Kenntnisse

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Geschäftsführung
Management
Softwareentwicklung
Datenschutz
Internet Security
IT Security
Sicherheitskonzept
ACT
IT Management
IT-Management
IT
IT
Sicherheitskonzept

Themenkreis

KURSZIEL
ITC: Der Sarbanes-Oxley-Act und seine praktische Umsetzung in der IT (LEGA01): Revision, IT-Management, IT-Sicherheitsbeauftragte, Geschäftsführung, IT-Projektleiter, Leiter Softwareentwicklung

ZIELGRUPPE
Revision, IT-Management, IT-Sicherheitsbeauftragte, Geschäftsführung, IT-Projektleiter, Leiter Softwareentwicklung

KURSINHALT
Der Sarbanes-Oxley-Act, kurz SOX, sowie die Anforderungen nach dem SAS 70 "Service Organizations" stellen Management, IT-Revisoren und IT-Betriebsverantwortliche vor zusätzliche Herausforderungen. _x000D_

Unser eintägiges Aufbauseminar vermittelt die relevanten Regelungen für den IT-Betrieb sowie deren Bedeutung für die IT-Betriebspraxis. So wird das notwendige, praxisbezogene Grundlagenwissen geschaffen, um sich diesen Herausforderungen erfolgreich zu stellen. _x000D_

Seminarinhalte
  • Überblick und Einführung in den Sarbanes-Oxley Act
  • Überblick Statement on Auditing Standards (SAS) No. 70, Service Organizations
  • Internes Kontrollsystem (IKS)
  • Anforderungen an das Projektmanagement
  • Kontrollziele in der IT für den Sarbanes-Oxley Act
  • COSO und CobiT in der IT
  • Allgemeine Computerkontrollen (General Computer Controls)
  • Anwendungskotrollen (Application Controls)
  • Überwachungsverfahren
  • Monitoring
  • Best Practices


VORRAUSSETZUNG
LEGG03 oder vergleichbare Kenntnisse