Kinder und Jugendliche bewegen: Neue Horizonte öffen für Motivation und Teilhabe

In Königswinter-Heisterbacherrott

299 € zzgl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Ort

    Königswinter-heisterbac...

  • Dauer

    2 Tage

Beschreibung

Thema Motivation im kollegialen Austausch beleuchten, neue Handlungswege auszuloten. Der Motivation Jugendlicher zur Zukunft verhelfen. Fragen sind: Was kann beflügeln, sich zu bewegen und zu verändern? Wegweiser zu sein für nachfolgende Generationen? Trendsetter für eine zukünftige Gesellschaft?
Gerichtet an: Bildungsverantwortliche wie Direktoren, Institutsleitungen, Fachbereichsführungen in Weiterbildungseinrichtungen, Schulen und offener Kinder- und Jugendarbeit.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Königswinter-Heisterbacherrott (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Dollendorfer Straße 412, 53639

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Praktische Erfahrungen aus Lehre und Sozialer Arbeit im Umgang mit Kindern und Jugendlichen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Die drei Themenfelder, in denen wir das Thema "Motivation und Teilhabe" entwickeln:

Wahrnehmung und Bewusstwerdung – Öffnung der Sinne, Schärfung von Wahrnehmung und spielerische Erweiterung des Horizonts
Entscheidungsfreiheit und Rollenvielfalt – Entwicklung von Persönlichkeit durch Empathie und Spontaneität, mit Rollentausch und Imagination
Verantwortung und Teilhabe – Im Mittelpunkt Ermutigung, dass nicht schon jeder Platz be­setzt, jede Ressource in Gebrauch und jede Chance von anderen ergriffen ist.

1. Tag (Beginn: Mittags)

  • Kennenlernen: Mit gemeinsamem Mittagessen den Alltag abstreifen.




  • Situationen, in denen Motivation entstanden ist, beleuchten.




  • Die drei Themenfelder verstehen und anreichern.




  • Kritisches Potenzial ausschöpfen: Die Probleme mit der Motivation auswalzen.




  • Positive Wendung vollziehen: Die Wunschebene aufblitzen lassen.




  • Vom Wünschen zum Handeln: Phantasievoll Neues vorbereiten.




  • Kollegiale Verstärkung: Im Schmelztiegel aller Kompetenzen im Raum den Sprung in die Realität vorbereiten.




  • Den Tag beim Abendessen gemeinsam abrunden und auf winterlicher Waldexkursion verdauen.




    2. Tag



  • Beim Energie-Frühstück Schwung holen.




  • Ideale Wege, um eigene Zielgruppen zu motivieren, in wechselnden Rollen erproben und reflektieren.




  • Beim gemeinsamen Mittagessen auftanken für den Endspurt.




  • Selbstkritisch Konsequenzen ziehen: Erkenntnisse zusammenfassen und erweitern.




  • Verabredungen treffen: Aus Berührungspunkten werden gemeinsame Pläne zum Transfer in die berufliche Realität.




  • Die Fortbildung reflektieren und weiterentwickeln.




  • Nach einem kulinarischen Kraftimpuls: Abschiede und Abreisen.





  • Zusätzliche Informationen

    Maximale Teilnehmerzahl: 10
    299 € zzgl. MwSt.