PROKODA Gmbh

Körpersprache - starker Auftritt

PROKODA Gmbh
In Hamburg, Stuttgart und Münster

1.490 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 3 Standorten
Beginn nach Wahl
Beschreibung

Auftreten und Verhalten sind mit Abstand die wichtigsten Kriterien bei der Beurteilung eines Menschen. Trotzdem versuchen nur wenige sie zu nutzen. Zu schwierig erscheint die Kontrolle über die Unzahl der verschiedenen Gesten und Bewegungen. Besonders weil die Konzentration auf diese Signale einfach zuviel Aufmerksamkeit erfordern würde. Doch das muss nicht sein!In diesem Seminar wird Ihnen eine einfache und effektive Methode vermittelt, Signale des Körpers bei sich und anderen mit Leichtigkeit zu erkennen, zuzuordnen und entsprechend darauf zu reagieren. Schon nach kurzer Zeit können Sie auch mit Ihrer Körpersprache jede Situation kontrollieren, eine ”gute Figur machen” und einen überzeugenden, souveränen Eindruck hinterlassen

Einrichtungen (3)
Wo und wann

Lage

Beginn

Hamburg

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Münster (Nordrhein-Westfalen, NRW)

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Stuttgart (Baden-Württemberg)

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Mitarbeiter der Fachabteilung, Nachwuchsführungskräfte, Führungskräfte, Teamleiter, Projektleiter aus allen Unternehmensbereichen.

· Voraussetzungen

Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Körpersprache
Auftritt

Themenkreis

Grundlagen für die Gruppenarbeit:Kennenlernen - Ziele und Erwartungen - Hinführung zum Thema - Aufwärmen/AktivierungWas ist Körpersprache?:Wie wirkt sie? - Was bedeutet sie? - Abgrenzung: Welche Signale sind wichtig? Wie kann man sie zusammenfassen? - Wo spricht der Körper? - Die Elemente: Raum-Haltung-Bewegung-Gestik-Blicke-Mimik-Rhythmus-TempoMechanismen der Körpersprache:Körpersprache zwischen Instinkt und Macht - Was man sagt, während man nichts sagt - Die tägliche Flut der Signale - Suche nach dem Gleichgewicht - Der Mechanismus von Dominanz und UnterwerfungDie neue Technik:Körpersprache in Interaktion - Signale erkennen - Signale einsetzen - Situationen kontrollieren - Praktische Übungen und Rollenspiele in BeispielsituationenBONUS: Balance Status:Die sinnvolle Umkehrung des Überlegenheitsprinzips - Die ”asiatische Kampftechnik” der Körpersprache - Prinzip, Beispiele und Praxis

Zusätzliche Informationen

Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglichUnterrichtsmethodeVortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, praktische Spiele und Übungen, szenische Elemente, Videoanalysen.Beginn am 1.Tag:Beginn: 10:00