Konstruktiver Umgang mit Veränderungsprozessen: Persönliche Einstellung und Strategie bei fremdbestimmten Veränderungen

Inhouse

1001-2000 €
  • Tipologie

    Seminar

  • Methodologie

    Inhouse

  • Unterrichtsstunden

    8h

  • Dauer

    1 Tag

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung

Kennen Sie das auch? Ihr Unternehmen steht vor einer Restrukturierung bzw. möchte sich neu aufstellen, was gleichzeitig mit Veränderungen in Ihrer Abteilung bzw. für Sie selbst als Fach- oder Führungskraft in Ihrem Aufgabenprofil verbunden ist.

Häufig bleibt dabei für Sie wenig Zeit darüber nachzudenken, wie Sie selbst zu diesem unternehmensweiten Veränderungsprozess bzw.dessen (un-) mittelbaren Folgen stehen, geschweige denn, wie Sie mit diesem professionell umgehen können.

Wichtige informationen

Dokumente

  • Weiterbildungsprogramm_dirk raguse - training · coaching · beratung - 2018.pdf

Einrichtungen

Lage

Beginn

Inhouse

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

■ Innere Haltung und Verhalten von Menschen in der Veränderung ■ Reflexion und Bewusstmachung des individuellen Umgangs mit Veränderungen ■ Verständnis für mentale „Hinderer“ und „Förderer“ im persönlichen bzw. unternehmensbezogenen Change-Prozess ■ Konstruktive Begegnung von Ängsten und Widerständen im fremdbestimmten Veränderungsprozess ■ Positives Denken: Veränderungen als Chance begreifen ■ Erkennen der eigenen Veränderungspersönlichkeit sowie zielführende Vorbereitung auf (anstehende) Veränderungen

Fach- und Führungskräfte, welche in ihrem beruflichen Umfeld vor einem (fremdbestimmten) Veränderungsprozess stehen bzw. ihre Positionierung und Verhaltensstrategien im Umgang mit diesem überprüfen bzw. verbessern wollen

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Veränderungsmanagement
  • Mentaltraining
  • Restrukturierung
  • Veränderungsprozess
  • Veränderungskompetenz
  • Change Management
  • Reflektion
  • Veränderung als Chance
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Change

Dozenten

Dirk Raguse

Dirk Raguse

Verkauf, Führung, Kommunikation, Motivation, Berufliche Veränderung

Mein Name ist Dirk Raguse und ich bin Inhaber der dirk raguse – training-coaching-beratung –. Als ausgebildeter Trainer, Coach und Prozessbegleiter sowie Motiv- und Karriereberater mit mehr als 10-jähriger Berufserfahrung in den Bereichen Geschäftsentwicklung, Vertrieb und Personalführung umfasst meine Themenkompetenz die Aspekte Vertrieb/Verkauf, Kommunikation/Motivation, Führung, Change Management sowie berufliche Veränderung.

Themenkreis

Kennen Sie das auch? Ihr Unternehmen steht vor einer Restrukturierung bzw. möchte sich neu aufstellen, was gleichzeitig mit Veränderungen in Ihrer Abteilung bzw. für Sie selbst als Fach- oder Führungskraft in Ihrem Aufgabenprofil verbunden ist.

Häufig bleibt dabei für Sie wenig Zeit darüber nachzudenken, wie Sie selbst zu diesem unternehmensweiten Veränderungsprozess bzw.
dessen (un-) mittelbaren Folgen stehen, geschweige denn, wie Sie mit diesem professionell umgehen können.

Innerhalb dieses Seminars lernen Sie, sich der individuellen Begegnung von vor allem fremdbestimmten Veränderungen als Fach- und
Führungskraft bewusst zu werden. In diesem Zuge erhalten Sie einen genaueren Einblick in die für Sie geltenden inneren „Hinderer“
bzw. „Förderer“ im berufsbezogenen Change-Prozess.

Sie lernen Ihre eigene Veränderungspersönlichkeit näher kennen und erhalten wertvolle Tipps in punkto persönlicher Umgang mit bzw.
passender Vorbereitung auf (anstehende) Veränderungen.

Folgende Trainingsthemen und -ziele stehen im Fokus der Betrachtung:

Seminarinhalte/-ziele:
■ Innere Haltung und Verhalten von Menschen in der Veränderung
■ Reflexion und Bewusstmachung des individuellen Umgangs mit Veränderungen
■ Verständnis für mentale „Hinderer“ und „Förderer“ im persönlichen bzw. unternehmensbezogenen Change-Prozess
■ Konstruktive Begegnung von Ängsten und Widerständen im fremdbestimmten Veränderungsprozess
■ Positives Denken: Veränderungen als Chance begreifen
■ Erkennen der eigenen Veränderungspersönlichkeit sowie zielführende Vorbereitung auf (anstehende) Veränderungen

Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte, welche in ihrem beruflichen Umfeld vor einem (fremdbestimmten) Veränderungsprozess stehen bzw. ihre
Positionierung und Verhaltensstrategien im Umgang mit diesem überprüfen bzw. verbessern wollen

Methoden:
Trainer-Input, Gesprächsdiskussion/-runde, Fallbeispiele, Einzel-/Gruppenarbeit, Coaching, Praxisübungen
1001-2000 €

Rufen Sie das Bildungszentrum an

und erhalten Sie zusätzliche Informationen