Kulturmarketing - Methoden, Instrumente und Fallbeispiele

Seminar

In Berlin

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Berlin

  • Dauer

    5 Tage

Erstellung und Präsentation eines Marketing-Konzepts.
Gerichtet an: Das Seminar richtet sich an selbständig tätige Künstler, Marketingbeauftragte von Einrichtungen und am Thema interessierte Personen, die ihre Kenntnisse erweitern und ihre Fähigkeiten in dem Einsatz neuer Marketinginstrumente verbessern möchten.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Karlsgartenstraße 6, 12049

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Motivation

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Dozenten

René C. Mannhold

René C. Mannhold

PR-Beratung, Online-Marketing, Online-Kommunikation

René C. Mannhold ist seit 2003 Geschäftsinhaber von REMA PR-Beratung und Fortbildung, eines jungen Kommunikationsunternehmen in Berlin. Er ist zertifizierter PR-Referent und Diplom Soziologe. Als Berater und Dozent ist er mit den vielfältigen Hürden der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen unterschiedlicher Branchen, und den praktischen Anforderungen von Journalisten und Medienvertreter, vertraut. Durch verschiedene Veröffentlichungen in Onlineportalen, Tageszeitungen und Zeitschriften bringt er seine fachlichen Kenntnisse relevanten Zielgruppen näher.

Inhalte

Events, Produkte und Personen professionell managen und bekannt machen. In Zeiten der intermedialen Überflutung kultureller Angebote ist es für Produzenten und Künstler unentbehrlich geworden die eigenen Marketingmaßnahmen zu optimieren und neue Zielgruppen anzusprechen.

Gewachsene Erlebnisansprüche der Kunden und sich verbreitende Social-Network Commerce
Anwendungen im Internet wie z.B. Facebook, Twitter und YouTube stellen Kulturschaffende und
Veranstalter vor immer größere Anforderungen – insbesondere wenn das Marketingbudget
knapp bemessen bleibt.

Erfolgreiche Kulturangebote überzeugen durch ein klares Profil, hohe Qualität und eine beständig
erneuerbare Kundennachfrage. Dies kann nur gelingen, wenn Idee, Form und Vermarktungsstrategie möglichst optimal aufeinander abgestimmt sind.

Anhand unterschiedlicher Fallbeispiele von Kultureinrichtungen und selbständig tätigen Künstlern können die Teilnehmer lernen, wie durch den gezielten Einsatz von crossmedial angelegten Online-Kampagnen im Web 2.0 und klassischen Instrumenten wie PR und Werbung sowohl ein adressatenorientiertes wie
auch ein öffentlichkeitswirksames Kulturmarketing erfolgreich gestaltet werden kann.

Ziel des teilnehmerorientierten Seminars ist die Erstellung und Präsentation eines tragfähigen Marketing-Konzepts.

Der Seminarleiter, ein erfahrener Kommunikationsexperte und Fachbuchautor („Schnelleinstieg PR - So platzieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre Produkte in den Medien“, Haufe Verlag 2009) ermöglicht die Bearbeitung individueller Problemlösungen und unterstützt Sie bei dem Ausbau von Netzwerken und
neuen Kooperationsformen.

Ein seminarbegleitender Reader, der Präsentationsfolien, Checklisten und Linkempfehlungen enthält, ist über den Dozenten beziehbar.

Es gibt noch freie Plätze. Nähere Informationen zum Inhalt, Entgelt und zur Anmeldung sind über den Dozenten, René C. Mannhold erhältlich.

Kulturmarketing - Methoden, Instrumente und Fallbeispiele

Preis auf Anfrage