Volkshochschule der Stadt Süßen

      Kunstfahrt: Brücke - Bauhaus - Blauer Reiter

      Volkshochschule der Stadt Süßen
      In Süßen

      Preis auf Anfrage
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

      Wichtige informationen

      Tipologie VHS
      Ort Süßen
      Dauer 1 Tag
      • VHS
      • Süßen
      • Dauer:
        1 Tag
      Beschreibung

      Fahrt zur Ausstellung in die Staatsgalerie Stuttgart zur Sammlung Max Fischer

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Süßen
      Heidenheimer Straße 30, 73079, Baden-Württemberg, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Süßen
      Heidenheimer Straße 30, 73079, Baden-Württemberg, Deutschland
      Karte ansehen

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

      Fahrt zur Ausstellung in die Staatsgalerie Stuttgart zur Sammlung Max Fischer
      - in Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung von Kunst und Kultur -


      Seit den 1920er Jahren trug der Stuttgarter Unternehmer Dr. Max Fischer eine Sammlung vorwiegend expressionistischer Meisterwerke von erstaunlichem Umfang und herausragender Qualität zusammen, die im Laufe seines Lebens auf über 250 Arbeiten anwuchs. Die Staatsgalerie Stuttgart, der diese Sammlung Ende 2008 als Dauerleihgabe anvertraut wurde, stellt ab März 2010 eine repräsentative Auswahl der Werke erstmals der Öffentlichkeit vor. Zu bewundern ist ein sensationelles Ensemble von originalen Handzeichnungen und teils überaus seltenen Druckgraphiken von Ernst Ludwig Kirchner, die berühmten Holzschnitte und Lithographien von Edvard Munch sowie kapitale Ölgemälde von Max Beckmann, Kirchner, Alexej von Jawlensky, Franz Marc, Lyonel Feininger, August Macke, Oskar Kokoschka, Emil Nolde, Karl Hofer und Oskar Schlemmer. Mit einer Vielzahl hochkarätiger Papierarbeiten der genannten und weiterer Künstler sowie einer feinen Zusammenstellung von Plastiken u.a. von Kirchner und Ernst Barlach entfalten diese Werke ein faszinierendes Panorama der Klassischen Moderne. Das breite Spektrum der Kollektion ist dabei ebenso erstaunlich wie das außerordentliche Auge für Qualität, für das Besondere, das der engagierte Sammler bewies.

      Zusätzliche Informationen

      Preisinformation: 20,00 € für Eintritt, Führung, Bahnfahrt (Baden-Würrtemberg-Ticket), ermäßigt 15,00 € Führungsdauer ca. 1 h, danach Aufenthalt in der Staatsgalerie nach Belieben (gegen Aufpreis von 2,00 € Eintritt in alle Ausstellungsbereiche) oder in Stuttgart, Rückfahrt nach Absprache

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen