Lebensmittelhygieneschulung HACCP

Seminar

In Berlin

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Ort

    Berlin

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.inkl. Seminarunterlagen

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Breite Straße 29, 10178

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Ihre Frage hinzufügen

Unsere Berater und andere Nutzer werden Ihnen antworten können

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine Antwort zu erhalten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Erfolge dieses Bildungszentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
6 Jahre bei Emagister

Inhalte

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Lebensmittelhygieneverordnung nach§ 4

Alle Personen, die in Gaststätten, Gemeinschaftsverpflegung, Lebensmittelhersteller, Lebensmitteleinzelhandel, etc. arbeiten, erlernen in diesem Seminar mit der neuen Lebensmittelverordnung umzugehen.

Fachkenntnisse Lebensmittelhygiene nach Lebensmittelhygieneverordnung (LMHV)

Die geltenden lebensmittelrechtlichen Vorschriften fordern von Ihnen Fachkenntnisse beim Umgang mit leicht verderblichen Lebensmitteln.

Alle Personen, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, müssen regelmäßig in den Themenbereichen Lebensmittelhygiene und Infektionsschutz geschult werden. Die Schulungen sind Pflicht. Für die Durchführung der Schulungen ist der Arbeitgeber verantwortlich.

Inhalte:

· Eigenschaften und Zusammensetzung des jeweiligen Lebensmittels

· Hygienische Anforderungen an die Herstellung und Verarbeitung des jeweiligen Lebensmittels

· Lebensmittelrecht

· Warenkontrolle, Haltbarkeitsprüfung und Kennzeichnung

· Betriebliche Eigenkontrolle und Rückverfolgung

· Havarieplan, Krisenmanagement

· Hygienische Behandlung des jeweiligen Lebensmittels

· Anforderungen an Kühlungen und Lagerung des jeweiligen Lebensmittels

· Vermeidung einer nachteiligen Beeinflussung des jeweiligen Lebensmittels beim Umgang mit Lebensmittelabfällen, ungenießbaren Nebenerzeugnissen und anderen Abfällen

· Reinigungen und Desinfektion

· Wiederholungsbelehrung nach dem Infektionsschutzgesetz

· Deklarationspflichtige Zusatzstoffe und Allergene

Direkt zum Seminaranbieter

Lebensmittelhygieneschulung HACCP

Preis auf Anfrage