PROKODA Gmbh

Linux Administration (openSuSE, SuSE/SLES, Red Hat/RHEL, CentOS, Fedora, Debian, Ubuntu)

PROKODA Gmbh
In München und Düsseldorf

2.290 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 2 Standorten
Beginn nach Wahl
Beschreibung

Nach Absolvierung dieses Trainings können Sie erfolgreich Linux Server installieren und verwalten, Festplatten einbinden und den verfügbaren Speicher optimieren, Backups einrichten, Benutzer und Gruppen administrieren und Troubleshooting betreiben. Diese Schulung wurde speziell für die Distributionen SuSE Enterprise Linux (SLES) 11 & 12, openSuSE , RedHat Enterprise Linux 6 & 7, Fedora, CentOS, Ubuntu und Debian entwickelt. Als Voraussetzung dieses Kurses wird die Teilnahme an der Schulung 8230 empfohlen oder vergleichbare Kenntnisse aus der Praxis

Einrichtungen (2)
Wo und wann
Beginn Lage
nach Wahl
Düsseldorf
Monschauer Str. 7, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
nach Wahl
München
Bayern, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
Düsseldorf
Monschauer Str. 7, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
München
Bayern, Deutschland

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieser Kurs wurde speziell für Linux Systemadministratoren, Netzwerkadministratoren und Mitarbeiter des Benutzerservice entwickelt, die mit SuSE (openSuSE und SLES), Red Hat (RHEL und Fedora) oder CentOS arbeiten. Debian und Ubuntu Administratoren können hier auch die Administration vertiefen, wobei die Konfigurationstools stellenweise leicht anders sind.

· Voraussetzungen

Vor Besuch dieser Schulung wird die Teilnahme am Das Betriebssystem UNIX/Linux Das Betriebssystem UNIX/Linux Grundlagen empfohlen. Alternativ sollten Sie vergleichbare Kenntnisse mit bringen. Grundkenntnisse der Shell Programmierung UNIX/Linux Shellprogrammierung und Tools sind ebenfalls von Vorteil.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Schulung
openSUSE
Fedora
Red Hat
SUSE
Linux

Themenkreis

Der Bootvorgang und Shutdown:Die BootsequenzDie verschiedenen Run-LevelSysteminitialisierungShutdownSystem-V Init vs. Startup mit systemdStarten / Stoppen von Diensten Die Boot-Loader:GRUB2 oder/und GRUB-Legacy Rettungssysteme und System Protokolle:Die Korrektur des Boot-Vorgangs, Troubleshooting, System Protokolle, systemd-journal, journalctl Geräte:KonzeptGerätedateienGeräte mit udev verwalten Plattenverwaltung und:Partitionieren von HDDsMounten von MedienDie verschiedenen Linux-DateisystemeAufbau des Dateisystems Dateisystemverwaltung:ext(3/4), XFS, BtrfsSnapshotsLVM vs.- Btrfs Paging und Swapping:Konfiguration der Swap-BereicheDie Speicherverwaltung Benutzer Administration:Das BenutzerkonzeptVerwaltung von Benutzern und GruppenSpezielle ZugriffsrechteACLGrundlagen von SELinuxAdministration mit sudo Datensicherheit:KonzepteKommandos: rsync, tar, ddDatenkomprimierung Software:Paketverwaltung mit zypper, yum und rpm. Zypper-RollbackSnapper Netzwerk Konfiguration:Die Konfiguration von NetzwerkkartenWichtige Dateien und Tools

Zusätzliche Informationen

Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglichUnterrichtsmethodeVortrag, Übungen, Praktikum am System.Beginn am 1.Tag:Beginn: 09:00