PROKODA Gmbh

Linux Kernel und Storage

PROKODA Gmbh
In München, Berlin, Dresden und an 2 weiteren Standorten

2.000 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 5 Standorten
Beginn nach Wahl
Beschreibung

Um ein Linuxsystem erfolgreich einzusetzen, sind tiefgreifende Kenntnisse des Linux Kernels und der Möglichkeiten der verfügbaren Dateisysteme notwendig. Durch den richtigen Einsatz von LVM und RAID erhöhen Sie erheblich Datensicherheit und -verfügbarkeit.

Einrichtungen (5)
Wo und wann
Beginn Lage
nach Wahl
Berlin
Berlin, Deutschland
nach Wahl
Dresden
Sachsen, Deutschland
nach Wahl
Frankfurt am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
Leipzig
Sachsen, Deutschland
nach Wahl
München
Bayern, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
Berlin
Berlin, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
Dresden
Sachsen, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
Frankfurt am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Leipzig
Sachsen, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
München
Bayern, Deutschland

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Angesprochen sind erfahrene Linux-Administratoren, die ihre Serversysteme in den Bereichen Kernel, Treiber und Datenhaltung näher kennenlernen und optimiert einsetzen möchten. Dieses Seminar bietet gemeinsam mit dem Seminar "Linux Netzwerkadministration und Infrastrukturdienste (L114)" eine systematische Vorbereitung auf die LPI Prüfung 201 (Teil der LPIC 2 Zertifizierung). Vorausgesetzt werden Kenntnisse der Seminare "Linux kompakt I - Einstieg in Linux-Anwendung und Linux-Administration (L110)" sowie "Linux kompakt II - Erweiterte Administration (L111)".

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kernel
Linux

Themenkreis

Der Linux Kernel: Betrieb, Anpassen und ÜbersetzenKernel-Module, initrd und initramfsSoftware selber kompilierenHardware integrieren und anpassenLinux-Dateisysteme - von ext2/3/4 über xfs bis btrfsDateisysteme für CDs, RAM und embedded SystemeKonfiguration von Software-RaidDer Logical Volume ManagerGrundlagen von DRBDNutzung iSCSI mit Linux-Systemen
Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglichTeilnehmer erhalten offizielle LPI-Kursunterlagen und für 3 Monate kostenlosen telefonischen Support zum Seminarinhalt.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen