Volkshochschulheim Inzigkofen e. V

Literaturgeschichte kompakt: Von der Antike bis zur Gegenwart

Volkshochschulheim Inzigkofen e. V
In Inzigkofen

180 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Ort Inzigkofen
  • Kurs
  • Inzigkofen
Beschreibung

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Inzigkofen (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Parkweg 3, 72514

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Dozenten

Harald Kersten
Harald Kersten
Dozent

Themenkreis

Entgegen allen Unkenrufen, das Lesen ginge zurück, wächst die Bücherflut weiter, jetzt auch elektronisch. Der Informationsdschungel wird auch für den erfahrenen Vielleser immer dichter. Google und Wikipedia sind da gut, aber wirklich auch nur auf der Basis einer Grundorientierung, und die ist für den Liebhaber schöner Literatur immer noch deren Geschichte. Ihre großen Werke werden weiter und sogar vermehrt publiziert und sie wirken weiter in der aktuellen Literatur. "Man muss an die Einfalt, an das Einfache, an das Urständig-Produktive glauben, wenn man den rechten Weg gewinnen will", wusste schon Goethe. In dem Sinne soll die Woche die bis heute wirksamen historischen Errungenschaften und tragenden Tendenzen der abendländischen Literatur erschließen, von den Anfängen im antiken Griechenland Homers (und einem Blick auch auf die literarischen Tendenzen des Alten Testaments) über Rom, das europäische Mittelalter, den Aufbruch in die Neuzeit, das große Zeitalter des Klassizismus, Romantik, Realismus bis zur Moderne, die die Postmodernen auch schon wieder für Vergangenheit halten. Dies alles natürlich exemplarisch und an zahlreichen Textauszügen direkt erfahrbar.
Eine Übersicht des Kurs-Programms versenden wir auf Anfrage gerne.


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen