Maschinen und Anlagen umbauen, verändern, verketten.

In Köln

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Seminar

  • Ort

    Köln

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung

TÜV Rheinland Akademie GmbH Kurzbeschreibung: Bei Änderungen an Maschinen und Anlagen müssen sich Hersteller und Betreiber viele Fragen stellen: Verliert das CE-Zeichen die Gültigkeit? Wer trägt die Verantwortung? Muss eine Konformitätsbewertung mit Gefahrenanalyse erfolgen? Erfahren Sie, wie man Ver

Einrichtungen

Lage

Beginn

Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Universitätsstr. 33 50931, 50441

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • CE

Themenkreis


Bildungsziel: Sie erhalten in diesem Seminar einen Überblick über die Vorgehensweise bei Änderungen an Maschinen und Anlagen. Sie werden im Sinne der Maschinenrichtlinie und dem Produktsicherheitsgesetz (ProdSG) umfassend geschult und über alle wesentlichen Fragen informiert. Sie erhalten für die praktische Anwendung konkrete Arbeitshilfen. Sie erhalten das notwendige Grundlagenwissen, um erforderliche Gefährdungsanalysen zu verstehen und anzuwenden.

Beschreibung:

Grundlagen und Informationen zum Thema der CE-Kennzeichnung
Grundlagen zum Thema der Gefährdungsanalyse
Klärung des Begriffs „wesentliche Veränderung“
Was ist eine wesentliche Veränderung, was nicht?
Wie untersucht man, ob eine wesentliche Veränderung vorliegt?
Rechtsgrundlagen zur Gewährleistung des sicherheitstechnischen Niveaus bei der Veränderung von Maschinen und Anlagen, gemäß ProdSG
Wann wird ein Betreiber zum Hersteller?
Pflichten von Herstellern und Betreibern
Kombinieren und Verketten von Maschinen:
mehrere CE-Maschinen
Neu- und Altmaschinen
mehrere Gebraucht- oder Altmaschinen



Preis auf Anfrage