Kurs derzeit nicht verfügbar

Master-Lehrgang Management und Unternehmensführung von Klein- und Mittelunternehmen

In Vahrn, Südtirol ()

9.700 € MwSt.-frei
  • Tipologie

    Master

  • Unterrichtsstunden

    385h

  • Dauer

    2 Semesters

Beschreibung

Vermittlung wichtiger Kenntnisse und Kompetenzen zur Führung von Unternehmen in einer berufsbegleitenden Ausbildung.
Gerichtet an: Führungskräfte, auch ohne staatliche Abschlussprüfung (Matura) oder akademischen Abschluss

Wichtige informationen

Dokumente

  • Master-Lehrgang Management und Unternehmensführung für KMU in Südtirol

Zu berücksichtigen

Matura/Abitur oder Meistertitel verbunden mit mehreren Jahren Führungserfahrung, langjährige Führungserfahrung (falls Matura/Abitur oder Meistertitel nicht vorhanden) oder Studienabschluss

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Berufsbegleitende
  • Theoretisch fundierte und zugleich praxisnahe und ortsbezogene Ausbildung

Dozenten

Top-Referent/innen  aus Südtirol

Top-Referent/innen aus Südtirol

und dem Ausland

Themenkreis

Qualifizierung für (Südtiroler) Unternehmer/innen und Führungskräfte

Der Master-Lehrgang Management und Unternehmensführung vermittelt in 2 Semestern innerhalb von ca. 15 Monaten wichtige Kenntnisse und Kompetenzen zur Führung von Unternehmen. Dabei ist der Lehrgang so ausgerichtet, dass im Lehrgangsverlauf ein Unternehmenskonzept für das aktuelle oder zukünftige Arbeitsgebiet ausgearbeitet wird, in dem die vermittelten Inhalte im Unternehmen direkt implementiert werden. Der Lehrgang schließt (bei positiver Bewertung der Anwesenheit und der Prüfungsleistungen) nach 2 Semestern mit dem akademischen Grad „Universitäre/r General Manager/in" ab. Absolvent/innen des Master-Lehrgangs haben zudem die Möglichkeit, an der SMBS durch ein 3. Semester den Grad „Master in Management (MIM)" bzw. durch ein 4. Semester den Grad „Master of Business Administration (MBA)" zu erlangen (siehe nächste Seite).

Der vorliegende Master-Lehrgang ist u.a. durch das Lehrprogramm und die berufsbegleitende Gestaltung speziell auf die Bedürfnisse und den wirtschaftlichen Kontext der Südtiroler Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmen abgestimmt. In den Modulen wird zudem schwerpunktmäßig auf die Problemstellungen der KMU eingegangen, die direkte Adaptierung bzw. Umsetzung im Unternehmen (z.T. im Rahmen der zu erbringenden Prüfungsleistungen) garantieren einerseits den Lernerfolg sowie andererseits die Integration der Inhalte und Methoden in Ihre Führungspersönlichkeit.

Weiteres Plus für Sie: Im Lehrgang lernen Sie gemeinsam mit anderen Unternehmer/innen und Führungskräften aus Südtirol. Dadurch entsteht ein starker regionaler Bezug, Netzwerke unter den Teilnehmer/innen bilden sich vor Ort und Sie lernen auch voneinander - z.T. treffen sich Teilnehmer/innen der vergangenen Lehrgänge auch heute immer noch, um sich auszutauschen und gegenseitig zu unterstützen.

Qualitätssicherung 2013
Im Zuge einer Qualitätssicherung wurde der Lehrgang dabei noch stärker auf veränderte Anforderungen und Rahmenbedingungen im KMU-Bereich ausgerichtet. Themen wie Werte und relevante Aspekte der Nachhaltigkeit werden nun in den verschiedenen Modulen stärker betont. Zusätzlich haben Sie am Ende des Lehrgangs die Möglichkeit, in einem eigenen Modul stark persönlichkeitsorientierte Themen zu fokussieren: Wo stehen Sie als Mensch im Ganzen? Wie schaffen Sie für sich und Ihre Mitarbeiter/innen bzw. Kolleg/innen ein sinnstiftendes Umfeld?

Eine Investition in Ihre (unternehmerische) Zukunft:
Master-Lehrgang Management und Unternehmensführung für Klein- und Mittelunternehmen in Südtirol

Der Lehrgang schließt (bei positiver Bewertung der Prüfungsleistungen und Erreichen der Mindestanwesenheit) mit dem akademischen Grad „Universitäre/r General Manager/in" ab.

Kurz und bündig:

  • Berufsbegleitende, theoretisch fundierte und zugleich praxisnahe und ortsbezogene Ausbildung
  • Top-Referent/innen aus Südtirol und dem Ausland
  • Starker Praxisbezug durch Erarbeitung eines Unternehmenskonzeptes im Lehrgangsverlauf
  • Fallstudien, Diskussionen und Gruppenarbeiten ermöglichen die sofortige Umsetzung des angeeigneten Wissens in die Praxis
  • Spezifisch auf die Bedürfnisse und den wirtschaftlichen Kontext der Südtiroler KMU angepasste Lehrinhalte, die alle für KMU wichtige Unternehmensführungs-Themen behandeln
  • Zusätzlich Integration bedeutender Themen wie Kommunikation, Werte, Sinn, Nachhaltigkeit etc.
  • Zulassung auch ohne akademischen Abschluss möglich
  • Qualitätssicherung durch laufende Evaluierung
  • Abschluss nach 2 Semestern mit der Qualifikation "Universitäre/r General Manager/in"
  • Möglichkeit, bis zum "Master in Management (MIM)" oder "Master of Business Administration (MBA)" zu gelangen

Genauere Informationen zu Inhalten, Zeiten, Referenten, etc. entnehmen Sie bitte dem Detailprogramm!

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 25
Kontaktperson: Franziska Roscher
9.700 € MwSt.-frei