PROKODA Gmbh

MOC 20465 Designing a Data Solution with Microsoft SQL Server 2014

PROKODA Gmbh
In Nürnberg, Berlin, Hamburg und an 3 weiteren Standorten

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 6 Standorten
Beschreibung

Dieses Seminar setzt Erfahrung mit Transact-SQL voraus. Sie sollten die SQL Server 2012 Komponenten und Werkzeuge kennen und Erfahrung mit Objekten in einer SQL Server Datenbank haben. Außerdem sollten Sie Windowsbasierte Netzwerke und deren Sicherheitsarchitektur kennen.Zertifizierung als MCSA: SQL Server 2012 oder vergleichbare Kenntnisse.

Einrichtungen (6)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
auf Anfrage
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
auf Anfrage
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
auf Anfrage
München
Bayern, Deutschland
Alle ansehen (6)
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Berlin, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
München
Bayern, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Nürnberg
Bayern, Deutschland

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Seminar richtet sich an IT-Professionals, die in Ihrem Unternehmen für das Design von Datenbanklösungen inklusive der Datenbankstruktur, von Storages , Objekten und Servern verantwortlich sind.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Design
Server
SQL
Microsoft
SQL Server
Verwaltung

Themenkreis

  • Design einer Datenbankserverinfrastruktur (Planung, Analyse der Kapazitätsanforderungen, Konsolidierung der Datenbankserver)

  • Migration von Ressourcen in einer Datenbankinfrastruktur

  • Design eines logischen Datenbankschemas (Techniken für das Design relationaler Datenbanken, Schemas, Design von Tabellen, Verwendung von Ansichten – Views)

  • Design einer physikalischen Datenbankimplementierung (Dateien und Dateigruppen, Datenpartitionierung, Datenkompression)

  • Design einer Datenbanklösung für BLOB Binary Large Object-Daten (FileStream, Volltextsuche)

  • Tuning der Datenbankperformance (Optimierung der Abfrageperformance mit Indizes, Verwaltung von Abfrageplänen, Überwachung und Tuning der Performance)

  • Design der Datenbanksicherheit (Sicherheit auf Serverebene und Datenbankebene, transparente Datenbankverschlüsselung, Auditierung der Datenbankaktivität)

  • Richtlinienbasierte Verwaltung

  • Überwachung des Serverzustands (Server Health)

  • Design einer Lösung für das Datenbankbackup (Backup und Recovery, Planung Recoverystrategie)

  • Automatisierung der Wartung mehrerer Server

  • Verwaltung von SQL Server mit PowerShell

  • Datenreplikation

  • Design für Hochverfügbarkeit, AlwaysOn Availability Groups