Module zur Ergänzung der Heilpädagogischen Zusatzqualifikation

VHS

In Delitzsch

120 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    VHS

  • Ort

    Delitzsch

  • Dauer

    10 Tage

Die Grundlage dieser Qualifizierung ist die Vertiefung und Erweiterung der Kenntnisse für die Erziehung, Bildung, Pflege und Betreuung geistig und körperlich behinderter Kinder, Jugendlicher und Erwachsener.
Gerichtet an: Der Kurs richtet sich an MitarbeiterInnen in Kindertagesstätten, in Behinderteneinrichtungen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe oder an arbeitssuchende ErzieherInnen.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Delitzsch (Sachsen)
Karte ansehen
Wittenberger Str. 1, 04509

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Zugangsvoraussetzung ist das Zertifikat für die erfolgreiche Absolvierung des Lehrgangs "Heilpädagogische Zusatzqualifikation - HPZ".

Fragen & Antworten

Ihre Frage hinzufügen

Unsere Berater und andere Nutzer werden Ihnen antworten können

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine Antwort zu erhalten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Dozenten

Elfriede  Schlott

Elfriede Schlott

Dozent/in

Inhalte

Module zur Ergänzung der Heilpädagogischen Zusatzqualifikation :

1. Modul:

Das Staatsministerium für Soziales, Gesundheit und Familie hat eine ergänzende Qualifizierung für HPZ erlas-sen. Die Grundlage dieser Qualifizierung ist die Vertiefung und Erweiterung der Kenntnisse für die Erziehung, Bildung, Pflege und Betreuung geistig und körperlich behinderter Kinder, Jugendlicher und Erwachsener. Der Kurs richtet sich an MitarbeiterInnen in Kindertagesstätten, in Behinderteneinrichtungen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe oder an arbeitssuchende ErzieherInnen. Zugangsvoraussetzung ist das Zertifikat für die erfolgreiche Absolvierung des Lehrgangs "Heilpädagogische Zusatzqualifikation - HPZ". Der Lehrgang unterteilt sich in fünf Ergänzungsmodule.

2. Modul:

Das Staatsministerium für Soziales, Gesundheit und Familie hat eine ergänzende Qualifizierung für HPZ erlas-sen. Die Grundlage dieser Qualifizierung ist die Vertiefung und Erweiterung der Kenntnisse für die Erziehung, Bildung, Pflege und Betreuung geistig und körperlich behinderter Kinder, Jugendlicher und Erwachsener. Der Kurs richtet sich an MitarbeiterInnen in Kindertagesstätten, in Behinderteneinrichtungen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe oder an arbeitssuchende ErzieherInnen. Zugangsvoraussetzung ist das Zertifikat für die erfolgreiche Absolvierung des Lehrgangs "Heilpädagogische Zusatzqualifikation - HPZ". Der Lehrgang unterteilt sich in fünf Ergänzungsmodule.

Dauer: 10

Zeitraum:auf Anfrage

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Module zur Ergänzung der Heilpädagogischen Zusatzqualifikation

120 € MwSt.-frei