Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e.V.

Offene Universität für Frauen

Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e.V.
In Hannover

1.870 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs berufsbegleitend
Niveau Anfänger
Ort Hannover
Dauer 4 Semesters
Beginn 05.10.2020
  • Kurs berufsbegleitend
  • Anfänger
  • Hannover
  • Dauer:
    4 Semesters
  • Beginn:
    05.10.2020
Beschreibung

Die Offene Universität für Frauen bietet ein wissenschaftsund praxisorientiertes Weiterbildungsprogramm über vier Semester. Es soll besonders berufstätigen Frauen den Zugang zum universitären Lernen ermöglichen.

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, neue Lernerfahrungen zu machen, die dazu beitragen, Chancen zur persönlichen Weiterentwicklung wahrzunehmen, eigene Stärken wert zu schätzen, bedeutsame Ziele zu erschließen. Dies geschieht im Rahmen von Lernarrangements, die Selbständigkeit und selbstgesteuertes Lernen gezielt fördern.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen
Schloßwender Str. 7, 30159

Beginn

05.Okt. 2020Anmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Das Angebot richtet sich an Frauen aller Altersstufen mit unterschiedlichen Bildungsbiografien und Berufswegen, die sich in einer Lebensphase der privaten und/oder beruflichen Neuorientierung befinden und die sich z.B. neue Lernerfahrungen wünschen oder nach neuen Zielen Ausschau halten.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Offene Uni
Kompetenz
Gesellschaft
Handlung
Soft Skills
Kreativität
Wissen
Methoden
Transfer
Diskussionen

Dozenten

Dr Shahrsad Amiri
Dr Shahrsad Amiri
ZEW Hannover

Themenkreis

Lernverfahren und Ziele

Besonderen Wert legt das Studienprogramm auf Erschließungskompetenzen (Informationen verstehen, bewerten, übertragen), die in der heutigen Wissensgesellschaft immer notwendiger werden. Damit verbunden ist der Komplex „Das Lernen lernen“.

Sie eignen sich neue Lernverfahren an, erleben Kreativitätsübungen, analysieren Texte und bewerten Informationen, moderieren Diskussionen, gestalten Präsentationen von Lernergebnissen, absolvieren eine Schreibwerkstatt. Sie erlernen wissenschaftliche Arbeitsmethoden, die zur Erarbeitung von neuem Wissen und zu differenzierten Problemanalysen befähigen. Ihre sozialen und personalen Kompetenzen wie Entscheidungs-, Handlungs- und Transferfähigkeiten (sogenannte „soft skills“) werden gefördert. Die damit verbundenen Einblicke in kulturelle, politische und soziale Handlungsfelder schulen Ihr Beobachtungs-, Wahrnehmungs- und Urteilsvermögen.

Zwei akademische Lehrkräfte arrangieren durchgängig das Lernangebot, übernehmen die kontinuierliche Lernbegleitung und beraten Sie inhaltlich. Je nach Interessenlage können die Teilnehmerinnen die inhaltlichen Schwerpunkte und die Dauer der thematischen Einheiten mitgestalten.

Nach dem vierten Semester beginnen Sie, Ihren eigenen Zielen in „Erfolgsteams“ nachzugehen: In kleinen Gruppen unterstützen Sie sich gegenseitig bei der Umsetzung Ihrer individuellen Ziele (Kollegiale Beratung, Coaching). Dieses besondere Verfahren bietet Ihnen die Möglichkeit, selbstbestimmt mit den Frauen Ihres Teams weiterhin zusammen zu arbeiten.

Ergänzende Angebote:

  • Vorträge von Gastdozentinnen aus den Gebieten Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und Soziales hören,
  • ein individuelles Lernjournal zur Begleitung des eigenen Lernprozesses führen.

Zusätzliche Informationen

http://www.erfolgreich-weiterbilden.de/weiterbildungen/beruf-arbeitsleben/offene-universitaet-fuer-frauen/

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen