Probenahme Oberflächengewässer und Abwasser

In Essen

470 € zzgl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Essen

  • Dauer

    3 Tage

Beschreibung


Gerichtet an: Das Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des LANUV sowie der Wasserbehörden, Wasserverbände, kommunalen Untersuchungsämter, und privaten Untersuchungsstellen, die mit der Probenahme befasst sind. Darüber hinaus ist es ein Angebot an alle zugelassenen bzw. akkreditierten Untersuchungsstellen, die in diesem Rahmen zur regelmäßigen Fortbildung aller Mitarbeiter verpflichtet sind.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Essen (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Wimberstraße 1, 45239

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Inhalte

Das Seminar soll den Teilnehmenden einen möglichst umfangreichen Überblick zur Thematik der Oberflächengewässer- und Abwasser-Probenahme vermitteln. Neben der Vorstellung der amtlichen Abwasserüberwachung von Direkteinleitern von der Planung bis zur Durchführung der Probenahme, der Indirekteinleiterbeprobung und der Klärschlammprobenahme werden die biologischen, bakteriologischen und chemisch-physikalischen Untersuchungen aus Oberflächengewässern sowie die zu ergreifenden Qualitätssicherungsmaßnahmen eingehend behandelt. Darüber hinaus haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, die Geräte und Techniken der Probenahme vor Ort auf einer Kläranlage kennen zu lernen.

470 € zzgl. MwSt.