PROKODA Gmbh

      Programmierlogik für klassische Programmiersprachen

      PROKODA Gmbh
      In Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart und an 2 weiteren Standorten

      1.890 
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      0221/... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Ort An 5 Standorten
      Beginn nach Wahl
      Beschreibung

      Ein systematischer, nach den Regeln der normierten und strukturierten Programmierung entwickelter Programmentwurf, reduziert den Aufwand für das nachfolgende Codieren und Testen. Nach der Schulung ”Programmierlogik für klassische Programmiersprachen” beherrschen Sie bewährte Verfahren für das Programm-Design, die unabhängig von der benutzten Programmiersprache gelten. Sie können übersichtliche Programme entwerfen und dokumentieren. Darüber hinaus verfügen Sie über die erforderlichen Grundkenntnisse für das Erlernen einer Programmiersprache.

      Einrichtungen (5)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      nach Wahl
      Düsseldorf
      Monschauer Str. 7, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      nach Wahl
      Frankfurt am Main
      Hessen, Deutschland
      Karte ansehen
      nach Wahl
      Hamburg
      Hamburg, Deutschland
      nach Wahl
      München
      Bayern, Deutschland
      nach Wahl
      Stuttgart
      Baden-Württemberg, Deutschland
      Beginn nach Wahl
      Lage
      Düsseldorf
      Monschauer Str. 7, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Beginn nach Wahl
      Lage
      Frankfurt am Main
      Hessen, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn nach Wahl
      Lage
      Hamburg
      Hamburg, Deutschland
      Beginn nach Wahl
      Lage
      München
      Bayern, Deutschland
      Beginn nach Wahl
      Lage
      Stuttgart
      Baden-Württemberg, Deutschland

      Zu berücksichtigen

      · An wen richtet sich dieser Kurs?

      Dieses Seminar ”Programmierlogik für klassische Programmiersprachen” wendet sich an alle Personen, die noch keine Programmierkenntnisse haben und eine klassische, strukturierte Programmiersprache erlernen wollen.

      · Voraussetzungen

      Für die erfolgreiche Teilnahme an dieser Schulung benötigen Sie IT-Grundkenntnisse, die Sie im Seminar 1010 IT-Grundlagen erwerben können.

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

      Grundbausteine der Programmierlogik:Programm, Daten, BefehlsartenDarstellungsmittel auf Befehlsebene (Folge, Entscheidung, Schleife)Programm-Ablauf-Plan (PAP)Struktogramm nach DINPseudocodeBedingungen Methodische Vorgehensweise:Strukturierte und normierte ProgrammierungTop-Down-Entwurf und Modularisierung Entwurfs- und Dokumentationsmittel:ProgrammdesignStrukturdiagramm und Struktogramm auf Programm- und ModulebenePseudocode und Struktogramm auf BefehlsebeneSatzbeschreibung und Listenentwurf auf Datenebene Ein- und Mehrdateienverarbeitung:Grundstrukturen von Programmen (linear, zyklisch)Notwendige Anweisungen für die DateiverarbeitungLesemoduleSequenzieller und direkter DateizugriffSteuerung der VerarbeitungDateisteuerfelder und Satzauswahl für Mehrdateienprogramme Gruppenverarbeitung:Programmstruktur bei ein- und mehrstufigem Gruppenwechsel Tabellenverarbeitung:Darstellung von TabellenFormen der TabellenverarbeitungSerieller und direkter Zugriff auf TabellenSerielle und binäre Suche Testen:TeststrategienErstellung von TestdatenTestdurchführung

      Zusätzliche Informationen

      Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglichDieses Seminar eignet sich als Voraussetzung für das Erlernen der Programmiersprachen: Assembler im Seminar 3230 Assembler Grundlagen, Cobol im Seminar 3010 COBOL Grundlagen, PL-1 im Seminar 3140 PL/1 Grundlagenund C im Seminar 8115 C für Spracheinsteiger.UnterrichtsmethodeTrainer mit langjähriger Erfahrung als Programmierer erklären Ihnen die Grundlagen der Programmierung für klassische und strukturierte Programmiersprachen in verständlicher praxisrelevanter Form. Diskussionen mit Teilnehmern aus unterschiedlichen Firmen und Projekten sowie umfangreiche Übungen und das Besprechen von Fallbeispielen helfen Ihnen das neu erworbene Wissen zu festigen und bilden die Basis für das Erlernen einer Programmiersprache.Beginn am 1.Tag:Beginn: 10:00