Protokolle im Arbeitsalltag

Grundig Akademie
In Nürnberg

445 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort Nürnberg
Unterrichtsstunden 8h
Dauer 1 Tag
Beginn nach Wahl
  • Seminar
  • Anfänger
  • Nürnberg
  • 8h
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

Protokolle werden häufig im Zusammenhang mit Verhandlungen und Verträgen zur abschließenden Dokumentation erstellt. Noch häufiger sind sie aber Arbeitsmittel, z.B. in der Projektarbeit und bei Aufgaben, die einen langen Bearbeitungszeitraum haben oder bei denen Arbeitsgruppen an verschiedenen Standorten zusammenarbeiten. Es ist nicht mehr üblich, dass ausschließlich Sekretärinnen für Protokolle verantwortlich sind. In vielen Bereichen wird von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwartet, dass sie ein Protokoll aufnehmen, ausarbeiten und im richtigen formalen Rahmen verfassen können.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
nach Wahl
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Sie lernen die verschiedenen Protokollarten kennen, ihre Einsatzmöglichkeiten und die jeweiligen formalen Anforderungen. Sie sind in der Lage, sowohl umfangreiche Verhandlungsprotokolle als auch knappe Beschlussprotokolle mit angemessenem Zeitaufwand und korrektem Ergebnis anzufertigen. Das Protokoll wird für Sie ein effizientes Arbeitsmittel, das Sie gern zur Terminplanung und Aufgabenüberwachung einsetzen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Alle Berufsgruppen, die mit Protokollen arbeiten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Protokollarten und ihre Einsatzbereiche
Ausarbeiten eines perfekten Protokolls
Dokumentation
Kommunikation
Ausbildung
Protokollarten
Protokolltypen
Das perfekte Protokoll
Know-How
Protokolle im Arbeitsalltag

Dozenten

Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Management

Themenkreis

Protokolle werden häufig im Zusammenhang mit Verhandlungen und Verträgen zur abschließenden Dokumentation erstellt. Noch häufiger sind sie aber Arbeitsmittel, z.B. in der Projektarbeit und bei Aufgaben, die einen langen Bearbeitungszeitraum haben oder bei denen Arbeitsgruppen an verschiedenen Standorten zusammenarbeiten. Es ist nicht mehr üblich, dass ausschließlich Sekretärinnen für Protokolle verantwortlich sind. In vielen Bereichen wird von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwartet, dass sie ein Protokoll aufnehmen, ausarbeiten und im richtigen formalen Rahmen verfassen können.

Zielgruppe

Alle Berufsgruppen, die mit Protokollen arbeiten

Ihr Nutzen
  • Sie lernen die verschiedenen Protokollarten kennen, ihre Einsatzmöglichkeiten und die jeweiligen formalen Anforderungen.
  • Sie sind in der Lage, sowohl umfangreiche Verhandlungsprotokolle als auch knappe Beschlussprotokolle mit angemessenem Zeitaufwand und korrektem Ergebnis anzufertigen.
  • Das Protokoll wird für Sie ein effizientes Arbeitsmittel, das Sie gern zur Terminplanung und Aufgabenüberwachung einsetzen.
Methoden

Impulsinformationen bzw. Kurzvortrag, Gruppen- und Einzelübungen, Diskussion, Feedback der Gruppe und des Referenten

Schwerpunkte
  • Protokollarten und ihre Einsatzbereiche
  • Effektives Protokollieren
  • Ausarbeiten eines perfekten Protokolls
  • Korrekte Darstellung im Protokollrahmen (Vorlagen)
  • Korrekte Protokollsprache (z.B. Präsens, indirekte Rede, Konjunktiv)
  • Sachlicher und klarer Stil
  • Verständlichkeit
  • Das Protokoll als nützliches Arbeitsmittel
  • Tipps aus der Praxis für die Praxis

Zusätzliche Informationen

Die Preise verstehen sich: inkl. Lehrmaterial, Mittagessen und Getränken
Maximale Teilnehmerzahl: 12

Dauer
1 Tag
09:00 – 17:00 Uhr