Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen

Seminar

In Limbach-Oberfrohna und Mellingen

450 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

Beschreibung

Gemäß BGV A1, A3, DIN VDE 0105, 0100 Teil 610 und 0113 ist das Unternehmen für das regelmäßige Prüfen der ortsfesten elektrischen Anlagen verantwortlich. Die Teilnehmer erwerben die jurische / fachliche Sicherheit für die Durchführung der Erst- und Wiederholungsprüfung an ortsfesten elektrischen Anlagen.
Gerichtet an: Elektrofachkräfte, die im Sinne der BGV A3 zukünftig für das ordnungsgemäße Prüfen ortsfester elektrischer Anlagen verantwortlich sind.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Limbach-Oberfrohna (Sachsen)
Karte ansehen
Markt 3, 09212

Beginn

auf Anfrage
Mellingen (Thüringen)
Karte ansehen
An Der A4 Abfahrt Apolda, 99441

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

  • Grundlagen der Errichtung und Prüfung von Starkstromanlagen bis 1000V gemäß DIN VDE 0100 und angrenzenden Gefährdungen durch den elektrischen Strom
  • Schutz gegen das direkte und indirekte Berühren in den verschiedenen Netzen
  • Schutz von Kabeln und Leitungen vor Überstrom
  • Erdungsanlagen und Forderungen an den Potentialausgleich
  • Erst- und Wiederholdungsprüfungen von Starkstromanlagen
  • Praktische Messungen
  • Anforderungen an die Messgeräte


Gemäß BGV A1, A3, DIN VDE 0105, 0100 Teil 610 und 0113 ist das Unternehmen für das regelmäßige Prüfen der ortsfesten elektrischen Anlagen verantwortlich. Die Teilnehmer erwerben die jurische / fachliche Sicherheit für die Durchführung der Erst- und Wiederholungsprüfung an ortsfesten elektrischen Anlagen.

Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen

450 € zzgl. MwSt.