Fernschule Weber

      Qualitätsmanager TÜV

      Fernschule Weber
      Fernunterricht

      Preis auf Anfrage
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      04487... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Kurs
      Methodologie Fernunterricht
      Dauer 9 Monate
      Beginn nach Wahl
      • Kurs
      • Fernunterricht
      • Dauer:
        9 Monate
      • Beginn:
        nach Wahl
      Beschreibung

      ein modernes Qualitätsmanagementsystem in einem Unternehmen, einer Behörde oder einer anderen Institution stetig weiterzuentwickeln, zu gestalten und einen anhaltenden Verbesserungsprozess zu steuern bzw. zu managen. Vermittlung von Kenntnissen über Grundlagen und Prozesse eines QM-Systems - Wissensvermitlung über Qualitätstechniken.
      Gerichtet an: alle, die sich auf einen der vielen Berufe im Bereich Qualität spezialisieren wollen - alle, die als Qualitätsbeauftragter die nächste Stufe ihrer Ausbildung erreichen wollen - alle, die in ihrem Unternehmen verantwortlich mit der Festlegung einer Qualitätspolitik und eines Qualitätsmanagementsystems beauftragt sind - alle, die eine verantwortungsvolle Aufgabe im Bereich des QM-Systems übernehmen wollen - alle, die die Basisausbildung für eine spätere Weiterqualifizierung zum Auditor brauchen

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      nach Wahl
      Fernunterricht
      Beginn nach Wahl
      Lage
      Fernunterricht

      Zu berücksichtigen

      · Voraussetzungen

      - erfolgreich abgeschlossener Fernlehrgang zum „Qualitätsbeauftragter TÜV“ - Kenntnisse über Betriebsabläufe

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Dozenten

      Holger Matschulat
      Holger Matschulat

      Themenkreis

      Dieser Fernlehrgang wurde in Zusammenarbeit mit der TÜV NORD Akademie entwickelt. Es werden Ihnen umfassend alle Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln, die notwendig sind, um nach Abschluss des Fernlehrgangs die TÜV-Zertifikatsprüfung zum „Qualitätsmanager (TÜV) Industrie/Dienstleistung“ erfolgreich zu absolvieren.

      Der erste Abschnitt befasst sich mit den Grundlagen und Prozessen eines modernen Qualitätsmanagements. Der zweite Teil mit allen notwendigen Qualitätstechniken

      - Einführung Qualitätsmanagement
      - Prozessmanagement und Re-Engineering
      - Qualitätspreise
      - EFQM, BSC
      - Mitarbeiterorientierung und -qualifizierung
      - Produkt- und Dienstleistungsplanung
      - Rechtsgrundlagen
      - Produktvermeidungsstrategien
      - QM- Standardwerkzeuge, Managementwerkzeuge
      - Statistik
      - Lenkung von Fehlern

      Nach erfolgreichem Abschluss des Fernlehrgangs kann eine Prüfung bei der TÜV Nord Akademie oder einer angeschlossenen Institution zum Erwerb des TÜV-Zertifiktas "Qualitätsmanager" abgelegt werden.


      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen