Fernschule Weber

Kurskatalog

Themeninhalte

Themenart

Alle zeigen Gesamtkatalog anzeigen

Mehr Information

Geschichte

Alle Fernlehrgänge der Fernschule Weber sind von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen.

Kooperationspartner der Fernschule Weber sind z. B. TÜV, IHK, AKOMM.

Die Vorteile, hier zu studieren

- individuelle und flexible Einteilung der Studiendauer durch die Teilnahme am Fernstudium für Studierende- erhebliche Kostenersparnis ggü. anderen Weiterbildungsmöglichkeiten- ortsunabhängig- alle Fernlehrgänge sind staatlich anerkannt- idealer Transfer der Studieninhalte auf die Berufspraxis- Rücktrittsrecht von vier Wochen- Eine Unterbrechung der Lehrgänge ist beim Vorliegen wichtiger Gründe (bspw. Arbeitslosigkeit) bis zu zwölf Monate möglich- persönliche Betreuung der Teilnehmer über die kompetente Studienbetreuung und über Dozenten

Spezialgebiete

Technik, IT, Medien, Marketing, PR, Qualität, Management

Beschreibung

Die Fernschule Weber - die offizielle Bezeichnung lautet Institut für Fernunterricht Rolf Fr. Weber Verlags-GmbH - ist ein privates Fernlehrinstitut. Sie wurde 1959 gegründet und hat sich auf technische Lehrgänge spezialisiert. Seit 1998 hat sich zusätzlich das PR-, Marketing- und Management-Kolleg etabliert.Die Fernschule bietet alle deutschsprachigen Fernlehrgänge erfolgreich auf dem internationalen Markt an und zählt heute mit 3.000 Studierenden jährlich zu den mittleren Anbietern in Deutschland.Das vielfältige Angebot der Fernlehrgänge umfasst unter anderem Themen wie Computer- und Netzwerktechnik, Qualitätsmanagement, Regenerative Energiequellen und Public Relations (PR).

Fernschule Weber