Kurs derzeit nicht verfügbar
MANAGER INSTITUT Bildung für die Wirtschaft GmbH

Recht für Einkäufer

MANAGER INSTITUT Bildung für die Wirtschaft GmbH
In München ()

1.390 

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Dauer 2 Tage
  • Seminar
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Für die Verträge, die Sie als Einkäufer täglich abschließen, ist ein konkretes rechtliches Grundwissen unverzichtbar. Die für Kaufleute geltenden Sonderrechte lassen Sie als Einkäufer vor dem Gesetz nämlich meist automatisch als Vertragsprofi erscheinen. Schaffen Sie sich deshalb mit unserem Recht für Einkäufer Training eine juristische Basis für Ihre tägliche Einkaufspraxis!

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fach- oder Führungskräfte und Assistenten mit Verantwortung im Einkauf.

· Voraussetzungen

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Verträge
Recht

Themenkreis

Informationen über den Vertragspartner einholen
- Rechtsform und Bonität eines Unternehmens analysieren
- Wie Sie Bonitätskriterien richtig interpretieren
- Wie Sie die finanzielle Leistungsfähigkeit Ihres Vertragspartners beobachten
- Wie Sie sich durch Verträge absichern

- Wahl der richtigen Vertragsart
- Kauf-, Werk- und Dienstleistungsverträge
- Abgrenzung der Vertragstypen
- Die typischen Regelungsinhalte
- Rechtsfolgen, Chancen und Risiken
- Erfüllung von Verträgen
- Verpflichtungs- und Erfüllungsgeschäft
- Übereignung und Abnahme
- Prüfung und Dokumentation von Leistungen
- Feststellung von Mängeln, Begriff des Mangels
- Praktisches Arbeiten mit Verträgen
- Verschiedene Quellen für Musterverträge
- Grundlagen der Vertragsgestaltung
- Beachtung von Formvorschriften (Textform, Schriftform, notarielle Beurkundung)
- Vertretung von Gesellschaften durch Organe (z.B. Geschäftsführer, Vorstände), Prokuristen, Handlungsbevollmächtigte und andere Vertreter
- Leistungsstörungen
- Nachbesserung
- Lieferverzug
- Ersatzlieferung
- Minderung
- Rücktritt
- Schadensersatz

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
- Verschiedene Vertragsschlüsse (telefonisch, per Mail, per Fax, elektronischer Einkauf und Beweisfragen)
- Inhaltskontrolle
- Einbeziehung unter Kaufleuten, typische Fehlerquellen
- Gültigkeit der AGBs sicher stellen

Weitere wichtige Rechtskenntnisse
- Spezifika von OHG, KG, GmbH, GmbH & Co. KG, AG
- Produkthaftung: eine Übersicht
- Handelskauf, Kaufmannsbegriff, Sorgfalts- und Rügepflichten
- Qualitätsmängel und Falschlieferungen
- Mahnungen und Mängelrügen formulieren
- UN-Kaufrecht

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen